Zurzeit sind 150 Mitglieder online.
Zurzeit sind 150 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

beliebiger Text statt Domain neben der Headline

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo,

 

in der Headline Anzeigentexte wird ja jeweils die Domain angezeigt.

 

Allerdings wünscht sich die Geschäftsleitung nun, dass hier ein freier, beliebiger Text steht. In unserem Fall soll das der Firmenname sein, der allerdings auch nur aus drei Buchstaben besteht.

 

Meine Fragen sind nun, wie und wo ich das überhaupt beeinflussen kann, bzw. ob das Ganze überhaupt Sinn macht?!

 

Dankeschön im Voraus

 

Grüße

Hallo, meinst du es so wie im Bild unten? Das kannst du...

[ Bearbeitet ]
Rang 14
# 2
Rang 14

Hallo,

 

meinst du es so wie im Bild unten? Das kannst du erreichen in dem du den Text, den du gerne in der Headline hättest in die erste Textzeile schreibst und diese mit einem Punkt beendest. Dann weiß Google diese ist hier zu Ende und zieht sie in die Headline wenn sie dort rein passt. Ob das allerdings mit einen Firmenname der nur 3 Buchstaben hat sinn macht ist eine andere Frage. Damit verschwendet man eine Textzeile die man sicherlich sinnvoller Nutzen kann. 

 

Headline Anzeigentext.jpg

Hallo, die Domain wird nur in den drei Top-Positionen von...

Rang 13
# 3
Rang 13

Hallo,

die Domain wird nur in den drei Top-Positionen von Google hinzugefügt. Es gibt meines Wissens keine Möglichkeit, dies zu beeinflussen oder einen frei gewählten Text erscheinen zu lassen.

VG,

Tom

Hallo auch von mir, Grundsätzlich hast du, wenn deine Anz...

Rang 16
# 4
Rang 16
Hallo auch von mir,

Grundsätzlich hast du, wenn deine Anzeigen in den ersten drei Positionen erscheinen, die Chance, dass die erste Anzeigenzeile nach oben in den Titel rutscht, indem du es so machst, wie Patricia es beschreibt. Es soll aber auch schon Fälle gegeben haben, in denen Google einen Punkt irgendwo in der ersten Zeile als Markierung für das Ende angesehen hat und nur diesen Teil mit hoch in die Überschrift genommen hat, alles was danach in der ersten Zeile folgte aber weiterhin als normalen Anzeigentext unten stehen ließ. Kurz gesagt, der Punkt muss nicht zwangsläufig am Ende der ersten Zeile stehen.

Eine Ähnliche Diskussion gab es schon einmal, hier hat makato einige interessante Beispiele aufgezeigt: https://www.de.adwords-community.com/t5/Agenturen-Lounge/Unterschiedliche-Anzeigendarstellung-in-%C3...