Zurzeit sind 153 Mitglieder online.
Zurzeit sind 153 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

ctr hoch weniger Sitzungen wenig echter Response: mail/anruf

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo Profis,  

was nützt ein guter ctr mit 7% im Jahresschnitt ?

Der Agent bemisst dem die höchste Priorität, mit einer Arbeit die zu 90% aus Gebotsanpassung besteht!

Ist das Normal?

 

SEO und SEA

Nun als Vergleichswert von einem exakt ganzen Jahr:

sind Nutzer, Aufrufe und Sitzungen fast parallel im Total (inklusive organisch) 20% retour gegangen.  

 

SEA

Doch die AdWords Kosten haben sich innerhalb eines Jahres fast  5fach erhöht (ohne Agenturen verdreifacht)!!!  

 

AdWords Klicks gab es da 20% mehr/PLUS doch Sitzungen 36% WENIGER (versteh die Welt nicht).  

Das Kosten Nutzen-Verhältnis ist extrem?

Was nützt die Verbesserung vom CTR, mit hohen Kosten und dazu fast keine echte Respone, der die Kasse klingeln lässt sprich, gefühlte 50% weniger Anrufe und Anfragen durch AdWords!

Hat das ein Zusammenhang mit den Sitzungen minus 36%?  

 

Das lässt mich staunen (hilflos) und Suche Hilfe für die Entscheidungsfindung wie weiter.

Ob mit Agentur (die ein hohes Rating und anscheinend einen guten Ruf hat)

Oder wieder selbst, mache seit 5 Jahren Adwords und steh auf dem Schlauch.

Danke für Interpretationen und Tipps gute Zeit bis bald.

2 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: ctr hoch weniger Sitzungen wenig echter Response: mail/anruf

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo,

die Welt wird mobil und die Schweiz ist da Vorreiter in Europa.
Mobilfähig ist eure Webseite nicht. Dort sollte man ansetzen weil es direkten Einfluss auf den Qualitätsfaktor und damit auf den Klickpreis hat.

Gruß en001

Betreff: ctr hoch weniger Sitzungen wenig echter Response: mail/anruf

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

@en001 Wie kommst du auf "Schweiz", "mobil" und "eure Webseite"? Davon steht doch in der Frage gar nichts ...

 

@Jonathan W Im Mittel ist bei größeren Datenmengen die Zahl der Analytics-Sitzungen meist etwa 10% niedriger als die Zahl der AdWords-Klicks. Wenn bei dir die Klicks hochgehen, und die Sitzungen runter, gibt es wahrscheinlich irgendwo einen technischen Fehler. Bist du sicher, dass dein Analytics-Code auf allen Seiten, insbesondere den durch AdWords angesteuerten, korrekt funktioniert und keine Weiterleitungen enthält? Checke das mal z.B. mit dem Google Tag Assistant im Chrome-Browser.

 

Viele Grüße, Christoph

Betreff: ctr hoch weniger Sitzungen wenig echter Response: mail/anruf

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
@webfield "mache seit 5 Jahren Adwords" und der Blick in das Profil reicht aus.

Gruß en001

Betreff: ctr hoch weniger Sitzungen wenig echter Response: mail/anruf

Rang 5
# 5
Rang 5
werter 001 Ihre Antwort ist wirklich nullachtfünfzehn und unnütze, PARDON.

Betreff: ctr hoch weniger Sitzungen wenig echter Response: mail/anruf

Rang 5
# 6
Rang 5
@webfield Danke für Ihre Zeilen.
Hab mit screaming frog keine techn. Fehler gefunden.
Die Sitzungen sind 36% tiefer also fast das vierfache von den Ihnen genannten 10%.

Da Sie selbst Adwords für dritte pflegen, besteht die Arbeit, nach dem Einrichten der Kampagnen, zu ca 90% nur der Gebotspflege also dem Klickpreis?

Hab ja adwords seit 2009 selbst gepflegt und die Werte jetzt sind ja von einer Agentur und verglichen mit meinem Resultat (also eben die letzten Jahre im Vergleich) als "Laie" auch
nach 5 Jahre wird nicht geblufft @en001
denn google ist komplex und das Wissen von gestern ist heute oft schon alt, bin wissbegierig, belesen und bilde mich nonstop weiter daher bin ich froh um weitere Antworten Ideen und weiters nützliches Feedback MERCI.

Betreff: ctr hoch weniger Sitzungen wenig echter Response: mail/anruf

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender

Betreff: ctr hoch weniger Sitzungen wenig echter Response: mail/anruf

Top Beitragender
# 8
Top Beitragender

Hallo Jonathan,

 

> Hab mit screaming frog keine techn. Fehler gefunden.
> Die Sitzungen sind 36% tiefer also fast das vierfache von den Ihnen genannten 10%.

 

36% tiefer als die Zahl der Klicks, oder 36% tiefer als vorher?


> Da Sie selbst Adwords für dritte pflegen, besteht die Arbeit, nach dem Einrichten der Kampagnen, zu ca 90% > nur der Gebotspflege also dem Klickpreis?

 

Lässt sich so natürlich nicht sagen - es gibt jede Menge unterschiedlicher Ansätze zur Optimierung und genauso viele unterschiedliche Zielsetzungen eines Marketingprojekts. Mit mit jeder Sache, muss für dich als Unternehmer immer der gemessene (notfalls gefühlte) Nutzen in Relation zu den Kosten entscheidend sein. Wenn die Brötchen nicht schmecken, ist es wahrscheinlich sinnvoller, den Bäcker zu wechseln oder eben selbst zu backen ...

 

Viele Grüße, Christoph

Betreff: ctr hoch weniger Sitzungen wenig echter Response: mail/anruf

Rang 5
# 9
Rang 5
Hello Christoph
Ihre Zeilen sind Hilfreich, bin an dem Punkt wo es leider nicht messbar ist das die "gefühlte Relation" eben noch verschlechtern. CTR top Kosten top, echter response flop.

Auf Ihre Frage ja es sind 36% minus gegenüber Vorjahr weniger Sitzungen, obwohl, mehr Klicks gekauft/getätigt wurden, mehr Kosten etc etc. Gute Zeit und Danke

Betreff: ctr hoch weniger Sitzungen wenig echter Response: mail/anruf

Rang 5
# 10
Rang 5
Hallo en001

bitte lassen Sie es stehen, auch wenn Sie RECHT haben wollen: rechthaberisch?

die Mobile sind sogar zurück gegangen gegenüber VorJahr! Auch die Tablets und wenn es nur Wimpernschläge sind ca 0,5% weniger!
Das sind facts, erstaunt?
Ne Sie nicht!
Daten, Zahlen sind da um Sie zu werten und zu studieren, nicht einfach um einen Trend nachzuplappern. Ja es stimmt, dass Mobile Weltweit zunimmt.

Vergessen Sie nicht Deutschland oder Schweiz hat den Pike ev. schon vor zwei Jahren erreicht und die X-Generation haben noch keine eigene Häuser. Also konnten wir, wie die Zahlen es bestätigen unsere Kraft andersweitig einsetzen ohne sofort auf Mobile zu setzen.
Die Site ist immerhin responsive ersichtlich, sauber und fehlerfrei, schwups mit dem Finger zoomen und dann können auch Sie eine Link anklicken. Klar es ist es nicht up to Date gemäss usability ToDay, da haben Sie vollkommen Recht.
Projekt MobileSites ist 2015 auf dem Umsetzungsplan in der Pipeline schon seit mitte Sommer.
Es war nie die Frage und wenn dann gibt man das von sich als Tipp und nicht wie ein "Schnössel"
"mache das 5 Jahre hab nur das Profile angeschaut fertig und spülen!" OK?
Ihr Wissen ist etwas alt, kenne viel Profis die tablets hatten und wieder wegschmeissen, weil wir noch HEUTE wenn im Hotel, an einem Meeting es immer noch Produktiver IST mit einem Notebook, Netbook und Laptop.

Bitte gehen Sie auf DIE Fragen ein oder lassen es DANKE.
Hab ein MBA im Marketing und nur schnell schauen ob Mobile....ist ihr Lösungsversuch echt zu schnell geschossen, nehmen Sie es einfach an, bitte.

Erstens sind unsere Kunden zwischen 33 und 99 Jahre alt.
Das Mobile/Smartphone dient nicht zum surfen für ein Investitionsprodukt und wird nur kurz genutzt zum Beispiel um die Koordinaten zu lesen einen Anruf zu tätigen um einen Reparatur Auftrag erteilen.
Zweiter Grund die Verweil-Dauer auf Mobile/Smartphone ist Ø 90 Sekunden gegenüber 120sek auf Desktop! Würde Ihre These stimmen wäre dies tiefer, Abspriungrate etc!!!
Drittens sind war an neuen Webpages doch es war wie Ihr Vorgänger schon sagte nicht die Frage.
Viertens sollte man Ihnen den Modus der Sterne wegnehmen, wenn Sie so unbedacht um-sich-schlagen, denn so fühlte sich Ihre Antwort an, es nervt.

Um meine Kritik zu Begründen habe ich etwas ausgeholt um Wissen anzureichern ; )


Danke für Ihr Verständnis, zeigen Sie mir Ihr vertieftes Wissen und gehen bitte auf die Fragestellung ein, damit ich Ihre Sterne wahrnehmen und würdigen kann, MERCI.