Zurzeit sind 390 Mitglieder online.
Zurzeit sind 390 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

double

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo,

 

ich möchte zu allen meinen Seiten eine weitere erstellen, die einspaltig ist, um auf Handys und Smartphones gut lesbar zu sein. Ich werde sie jeweils auf robots „nofollow“ setzen. Bekomme ich dann Probleme beim Ranking durch GOOGLE wegen double content? Werden die ADSENSE-Werbeflächen (identisch zur Originalseite) dann auch optimal mit Anzeigen versorgt?

 

Danke für eine leicht verständliche Information.

 

Mit freundlichem Gruß - Horst Winkler

 

2 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: double

Rang 18
# 2
Rang 18
Guten Morgen Horst,

bezüglich Adsense kann ich dir leider nicht weiterhelfen, da wir hier im Forum auf AdWords spezialisiert sind.

Auf den double content bezogen d. h. double serving solltest jedoch schon achten. Wenn du die Zweite Seite ebenfalls bewirbst, stell einfach sicher, dass es sich dabei um eine subdomain oder Anzeigen aus dem gleichen AdWords Konto handelt.

Ich hoffe meine Antwort konnte dir etwas weiterhelfen und vielleicht gibt es hier noch jemanden, der bei Adsense fitter ist als ich.

Beste Grüße
Jean-Pierre

Betreff: double

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender
Hallo Horst,
zu Deiner AdSense-Frage:
https://support.google.com/adsense/answer/68724?hl=de

Problematisch ist es aber eigentlich nicht, da die Pixelauflösungen moderner Smartphones und Tablets meist viel größer als die Bannerformate sind. Das ist auch oftmals der Grund, wieso man oben/unten auf Tablets MiniAds sieht. Das sind dann meistens FullSize-Banner und wirken auf solchen Geräten etwas klein.
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: double

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
Hallo Horst,

"nofollow" löst nicht Dein SEO-Problem mit "double content". Dazu solltest Du die nicht zu indizierende Variante (Mobile-Seiten) mit "noindex" markieren. Falls Du überlegst, die Indizierung via robots.txt auszuschließen, musst Du aufpassen, dass Du den AdSense-Bot nicht ausschließt.
Wenn der nicht auf Deine Mobile-Seiten zugreifen kann, kann auch nicht bestimmt werden, welche AdSense-Anzeigen ausgespielt werden sollen.

Was die AdSense-Placements angeht: Ich lasse die auf den mobilen Seitenvarianten genauso wie auf den Desktop-Seiten - bei den modernen Smartphones ist das ok. Und mit Leuten, die mit einem Uralt-Handy auf Deine Seite kommen, wirst Du mit AdSense eh kein Geld verdienen. Bei AdSense selbst findest Du dazu den Hinweis: "AdSense für mobilen Content ist nur für Websites geeignet, die für ältere Feature-Phones entwickelt wurden. Da Smartphones mit vollwertiger Webfunktionalität immer gebräuchlicher werden, sollten Sie für contentbezogene Anzeigen AdSense für Content-Seiten verwenden."

Alles klar?

Holger