Zurzeit sind 259 Mitglieder online.
Zurzeit sind 259 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

http v. https und www v. "ohne www"

Rang 10
# 1
Rang 10

Hallo,


bis vor kurzem war meine Webseite ausschließlich unter http://<domain>.de erreichbar.

 

  • https wurde auf http umgeleitet
  • www wurde auf „ohne www“ umgeleitet

Ich habe die Webseite nun dahingehend geändert, dass diese ausschließlich unter https://www.<domain>.de erreichbar ist.

 

  • http wird auf https umgeleitet
  • „ohne www“ wird auf „mit www“ umgeleitet.

Hierzu zwei Fragen:


1.) In Analytics ist noch die http-„ohne www“-URL hinterlegt, sollte ich diese auf die https-„mit www“-URL abändern, oder ist das nicht notwendig, weil ja per 301 von http auf https bzw. weil von „ohne www“ auf „mit www“ umgeleitet wird?


2.) In der Search Console habe ich noch die http-„ohne www“-URL hinterlegt, sollte ich diese auf die https-„mit www“-URL abändern, oder ist das nicht notwendig, weil ja per 301 von http auf https bzw. weil von „ohne www“ auf „mit www“ umgeleitet wird?

1 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Kai-de-Wals (Top Beitragender)
März 2016

Betreff: http v. https und www v. "ohne www"

Rang 7
# 6
Rang 7
Hi Arnold.

in der Search Console solltest du grundsaetzlich _immer_ vier URL-Varianten als jeweils eigene Properties anlegen:

www
non-www
https www
https non-www

Das dient der kompletten Ueberwachung der Domain in der Search Console - und entspricht auch der gleichlautenden Empfehlung von Google selbst.

-luzie-
Top Contributor Google Webmaster Central

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Betreff: http v. https und www v. "ohne www"

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hi Arnold
zu 1) IN Analytics wir ja ab dem Rootverzsichnis erfasst. Da musst du nichts ändern, außer du hast Filter drin die https oder www spezifisch sind.
zu2) Ja in der Search Console solltest du es ändern. Du musst wegen https ein NEUES Profil anlegen. Du kannst das nicht ändern, sondern musst es NEU anlegen. und dann dort gleich als bevorzugte Variante "mit www" angeben.

Viele grüße
Thorsten

Betreff: http v. https und www v. "ohne www"

Rang 10
# 3
Rang 10

zu 1.) Du schreibst "In Analytics wird ja ab dem Rootverzeichnis erfasst". Ich verstehe hier nicht was du meinst bzw. worauf du hinaus willst. Unter den Property-Einstellungen kann ich ja von http nach https umstellen (siehe hierzu nachfolgender Screenshot). Wenn diese Einstellung sowieso keinen Einfluss hat könnte sich Google diese Einstellmöglichkeit doch gleich sparen. In diesem Kontext die Frage was diese Einstellmöglichkeit soll, wenn Sie sowieso keinen Einfluss hat.

 

screenshot.png

 

zu 2.) Ist die Änderung bei der Search-Console nur bei der Änderung von "ohne www" auf "mit www" notwendig oder auch bei der Änderung von "http" auf "https"?

Betreff: http v. https und www v. "ohne www"

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
zu 1) Ich nehme an, die Einstellung ist für Google wichtig. Vielleicht wird auch der Code entsprechend angepasst. Aber das warum finde ich nicht so wichtig. Du fragtest ob du das www auch umstellen musst. Aber das musst du eben nicht, weil bei Analytics ja alles ab dem Rootverzeichnis angezeigt wird.

zu 2) Um eine https seite zu verwalten musst du sie als https Variante anlegen. Da du bisher eine http hast musst du eine neue https Variante erstellen! Das mit oder ohne www kannst du dann IM Profil ändern. Wenn du es neu anlegst legst du es natürlich entsprechend neu an.

Betreff: http v. https und www v. "ohne www"

[ Bearbeitet ]
Rang 10
# 5
Rang 10

zu 1.)
Du fragtest ob du das www auch umstellen musst. Aber das musst du eben nicht, weil bei Analytics ja alles ab dem Rootverzeichnis angezeigt wird.

 

Du meinst weil www eine Subdomäne ausgehend vom Rootverzeichnis ist und deshalb über das Rootverzeichnis mit abgedeckt wird?

 

zu 2.)

Das mit oder ohne www kannst du dann IM Profil ändern.

 

Wo kann ich das denn im Profil ändern?

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Kai-de-Wals (Top Beitragender)
März 2016

Betreff: http v. https und www v. "ohne www"

Rang 7
# 6
Rang 7
Hi Arnold.

in der Search Console solltest du grundsaetzlich _immer_ vier URL-Varianten als jeweils eigene Properties anlegen:

www
non-www
https www
https non-www

Das dient der kompletten Ueberwachung der Domain in der Search Console - und entspricht auch der gleichlautenden Empfehlung von Google selbst.

-luzie-
Top Contributor Google Webmaster Central