Zurzeit sind 782 Mitglieder online.
Zurzeit sind 782 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

intelligente Ziele bzw. Smart Goals bei Analytics

[ Bearbeitet ]
Rang 10
# 1
Rang 10

Hallo,

 

ich habe eine Frage zu den intelligenten Zielvorhaben (smart goals) in Analytics.

 

Sowohl das E-Commerce-Tracking als auch die intelligenten Zielvorhaben (smart goals) sind im betreffenden Analytics-Konto eingerichtet.

 

Meine Frage bezieht sich auch nachfolgenden Screenshot:

 

  • 6.448 Besucher werden laut den intelligenten Zielvorhaben als Nichtkäufer eingestuft. In der Praxis liegt der Algorithmus bei 9 dieser 6.448 Besucher falsch, da diese (anders als vom System vermutet) trotzdem gekauft haben.
  • 561 Besucher werden laut den intelligenten Zielvorhaben als Käufe eingestuft. In der Praxis liegt das System bei 542 (561 – 19) dieser 561 Besucher falsch, da diese (anders als vom System vermutet) nicht gekauft haben.

1. Habe ich das so korrekt erklärt?

 

2. Falls ich das so korrekt erklärt habe bin ich grade ziemlich verunsichert. Die Prognose der Smart Goals sagt ja das 561 Besucher gekauft haben. Die Prognose wird ja von Vergleichswerten der Mitbewerber berechnet. Da nun die Prognose der Verkäufe (561) so viel besser ist als der tatsächliche Wert der Verkäufe (19) ziehe ich den Schluss, das Nutzer beim Wettbewerb viel häufiger kaufen als bei unserer Kampagne. Ist dieser Gedankengang so korrekt?

 

screenshot.png

3 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von BünyaminT (Rang 14)
Februar 2016

Betreff: intelligente Ziele bzw. Smart Goals bei Analytics

Rang 10
# 9
Rang 10
Hallo Bünyamin nochmal,

du kannst aber immerhin unter Tools -> Conversions für jede Conversionart bestimmen, ob du sie in die Berichtsspalte "Conversions" aufnehmen willst oder eben nicht. Wenn du hier also für die "intelligente Conversion" 'nein' einstellst, wird sie in den Berichten NICHT mitgezählt.

Gruß
Gerald

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Betreff: intelligente Ziele bzw. Smart Goals bei Analytics

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Arnold

 

Du denkst bei den Smart Goals eher an Umsatz, richtig? Sinn und Zweck der intelligenten Zielvorhaben ist es aus meiner Sicht eher, dass du Ansätze für die Optimierung deiner Kampagnen bekommst, wenn du KEINE Conversions hinterlegen kannst. Das sind ehe Mikro-Conversions, bei denen Google schaut wie lange der User sich mit deinen Seiten auseinandergesetzt hat. Also völlig losgelöst von Umsatz etc.

 

Ich denke, Google möchte damit versuchen, dass wir neue Wege zur Optimierung bekommen. Bei E-Commerce-Kampagnen kannst du ja normales Conversion-Tracking nutzen. Da sind Smart Goals wohl uninteressant.


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Betreff: intelligente Ziele bzw. Smart Goals bei Analytics

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo Arnold,

 

ich persönlich halte nicht sehr viel von Smart-Goals da die Zahlen einfach falsch sind und dadurch bedingt falsche Ansätze bezgl. der Optimierung getroffen werden. Der einzige Vorteil von Smart-Goals ist, das diese ohne grossen Aufwand eingesetzt werden können und "geeignet" für diejenigen die sich nicht weiter mit Analytics beschäftigen wollen.

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Betreff: intelligente Ziele bzw. Smart Goals bei Analytics

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Ich denke auch, dass das in der Wertigkeit nicht viel mehr als einem Engagement-Ziel (z.B. so und so viel Seiten angeschaut) entspricht und daher i.A. wohl nicht besonders sinnvoll sein wird. Ist halt automatisch, und man kann's unkompliziert aktivieren ... ;-)

 

Christoph

Betreff: intelligente Ziele bzw. Smart Goals bei Analytics

[ Bearbeitet ]
Rang 10
# 5
Rang 10

Ein Aspekt fehlt meines Erachtens noch.

 

Sinnvoll können die "intelligenten Ziele" tatsächlich dann sein, wenn eine "echte"Conversion (eine Transaktion, ein Download,eine Newsletter-Anmeldung etc.) einfach sehr selten vorkommt, obwohl es eigentlich genug Traffic und Klicks gibt.

Das ist in vielen business-to-business-Bereichen häufig der Fall (z.B. Anbieter von Unternehmssoftware, Druckmaschinen, Werbeagenturen ...).

 

Hier ist die Anzahl der echten Conversionen einfach zu niedrig, um automatisierte Gebotsstrategien sinnvoll (sprich: statistisch belastbar) zu nutzen oder selbst Optimierungen anzustellen.

Wie beschrieben werden dazu die "besten 5%" als intelligentes Ziel definiert. D.h. es gibt also bei den vorausgesetzen 1.000 Klicks pro Monat mindestens 50 "intelligente Conversions".

Viele Algorithmen arbeiten in Ihrer Prognose schlichtweg besser, wenn das Zielereignis nicht zu selten vorkommt. (siehe Balancing/Oversampling im Data Mining, falls es jemand genau wissen will)

 

Zusammengefasst:

Wann können "intelligente Ziele" sinnvoll sein?

  1. Zu wenig oder schlecht messbare "echte" Ziele (deutlich weniger als 50 pro Monat) trotz großem Traffic

    UND

  2. Einsatz von automatisierten Gebotsstrategien/eigenen Optimierungen gewünscht

 

Sollten die 28 echten Transaktionen im Beispiel tatsächlich aus 30 Tagen resultieren, können die "intelligenten Ziele" tatsächlich dazu verhelfen, in den "Genuss" automatisierter Gebostsstrategien zu kommen.

 

Gruß

Gerald Dziersk

www.got.de

 

Betreff: intelligente Ziele bzw. Smart Goals bei Analytics

Rang 14
# 6
Rang 14
Hallo Zusammen,

ist es denn möglich die "intelligente Ziele / Conversions" in AdWords in eine zusätzliche Spalte anzeigen zu lassen? Finde die intelligente Ziele für manche Kunden auch durchaus interessant aber würde gerne trotzdem meine echten Ziele und intelligente Ziele voneinander getrennt halten...

Vielen Dank im Voraus!

Schöne Grüße
Bünyamin



TANDEM POLE | Mein G+ | XING | Google Advertising Professional

Betreff: intelligente Ziele bzw. Smart Goals bei Analytics

Rang 10
# 7
Rang 10
Hallo Bünyamin,

entweder

a) Reiter "Dimension" -"Conversions"-"Conversion-Name"
oder
b) benutzderfinierte Berichte. Hier gibt es das Feld "Name der Conversion-Aktion".

Gruß
Gerald

Betreff: intelligente Ziele bzw. Smart Goals bei Analytics

Rang 14
# 8
Rang 14
Hallo Gerald,

super, vielen Dank! Was mich halt nur stört ist, dass die Spalte "Conversions" nun auch die intelligente Conversions aufnimmt. Hätte mir eine zusätzliche Spalte dafür gewünscht.. Aber OK. Ich werde mal bisschen damit arbeiten und Erfahrungen sammeln ;-)

Viele Grüße
Bünyamin
TANDEM POLE | Mein G+ | XING | Google Advertising Professional
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von BünyaminT (Rang 14)
Februar 2016

Betreff: intelligente Ziele bzw. Smart Goals bei Analytics

Rang 10
# 9
Rang 10
Hallo Bünyamin nochmal,

du kannst aber immerhin unter Tools -> Conversions für jede Conversionart bestimmen, ob du sie in die Berichtsspalte "Conversions" aufnehmen willst oder eben nicht. Wenn du hier also für die "intelligente Conversion" 'nein' einstellst, wird sie in den Berichten NICHT mitgezählt.

Gruß
Gerald

Betreff: intelligente Ziele bzw. Smart Goals bei Analytics

Rang 14
# 10
Rang 14
Danke Gerald! Das hilft mir schon mal ganz gut weiter ;-)

Viele Grüße
Bünyamin
TANDEM POLE | Mein G+ | XING | Google Advertising Professional