Zurzeit sind 215 Mitglieder online.
Zurzeit sind 215 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

product listing ads nur für Artikel availability=in stock

Rang 5 Joe
Rang 5
# 1
Rang 5 Joe
Rang 5

Hi Leute,

kurze Frage:

ich habe eine product listing ads kamagne laufen, in der ich nur die Artikel eines bestimmten Herstellers bewerbe. Dafür habe ich unter "Automatische Ausrichtung" ein "Produktziel" erfasst, mit "brand=xyz". Das scheint auch gut zu funktionieren.

 

Nun möchte ich auch alle anderen Hersteller bewerben, aber nur wenn das jeweilige Produkt auf Lager ist. Ich habe im product-feed das Feld "availability", das in diesem Fall mit "in stock" gefüllt ist - nur wie kann ich danach filtern? In den

Produkt-Zielen steht nur id, product-type, brand, condition, adword labels, adword grouping zur Verfügung.

 

Hat da jemand ne idee?

 

Ich könnte natürlich einfach nur lagernde Produkte las feed exportieren, doch dann gäb's keine kostenlosen Klicks mehr auf die nicht lagernden...

 

Bin für jeden Tipp dankbar.

Bye, Jörg

 

 

 

1 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Joe
September 2015

Hallo Jörg,   das Feld "availability" kannst Du nicht dir...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Jörg,

 

das Feld "availability" kannst Du nicht direkt ansprechen. Du müsstest Deinen Feed anpassen, also die availability Spalte spiegeln und label oder grouping nutzen, dann kannst Du sie in AdWords als Produktziel nutzen.

 

Oder Du spielst wirklich nur noch die verfügbaren Produkte ein, da demnächst aufgrund der Umstellung zu Google Shopping alle kostenlosen Klicks wegfallen werden.

 

Gruß

makato

Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Joe
September 2015

Hallo Jörg,   das Feld "availability" kannst Du nicht dir...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Jörg,

 

das Feld "availability" kannst Du nicht direkt ansprechen. Du müsstest Deinen Feed anpassen, also die availability Spalte spiegeln und label oder grouping nutzen, dann kannst Du sie in AdWords als Produktziel nutzen.

 

Oder Du spielst wirklich nur noch die verfügbaren Produkte ein, da demnächst aufgrund der Umstellung zu Google Shopping alle kostenlosen Klicks wegfallen werden.

 

Gruß

makato

Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

ah ok, danke - das probiere ich mal aus, als label. Obwoh...

Rang 5 Joe
Rang 5
# 3
Rang 5 Joe
Rang 5
ah ok, danke - das probiere ich mal aus, als label. Obwohl, wenn's eh keine kostenlosen Klicks mehr gibt kann ich auch direkt beim Export filtern....
Ich hatte gehofft die Filter-Felder irgendwo im adwords-backend definieren zu können.
Also vielen Dank!
Ciao, Jörg