Zurzeit sind 134 Mitglieder online.
Zurzeit sind 134 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

sponsored links

Rang 6
# 1
Rang 6

Hallo,

 

wir schalten Adwords Anzeigen.

Unsere Anzeigen werden derzeit in verschiedenen Portalen unter " sponsored links " angezeigt.

Meine 1. Frage ist, ob die Betreiber der Portale mit unserer schaltung bei Addwords Geld verdienen.

Ob unsere Kosten sich bei Google Adwords erhöhen, weil andere Portale unsere Anzeigen anzeigen, schalten.

Wir haben verschiedene Keywords geschaltet bei Google.

Die CPC steigen immer weiter.

Unsere Mitbewerber schalten keine Anzeigen mehr.

Eigentlich sollten die Kosten zu unseren Keywords fallen.

Kosten steigen aber immer mehr, obwohl keine Anzeigen von unseren Mitbewerbern geschaltet werden.

Leider sehe ich das immer mehr Portale unsere Anzeigen nutzen, um bei Google Addwords Geld auf unsere Kosten zu verdienen.

Das schlimmste ist das diese Seiten auf der unsere Werbung von Google geschaltet wird weder ein Impressung haben, oder Vertrauenswürdig sind.

Hier wird einfach Geld für Werbung auf Google Adwords verbrannt.

Will Google wirklich mit schlechten Seiten die keine Relevanz haben sein Geld verdienen.

Zu Lasten seiner Adwords Kunden.

Google sollte sich Gedanken machen.

 

Mit freundlichen Grüßen,

und hoffe auf ehrliche Antworten

 

Frank Baalcke

 

 

Betreff: sponsored links

Rang 12
# 2
Rang 12
Hallo Frank,

ganz so allgemein wie du es formulierst, darf man Google AdWords bzw. das Werbeprogramm AdSense nicht betrachten. Es gibt verschiedene Werbe- & Targeting Möglichkeiten im Display Netzwerk, wo du durchaus sehr zielgerichtet und genau deine Werbeeinschaltungen platzieren kannst. Zudem kannst du Ausschlüsse definieren, also Seiten auf denen deine Werbung nicht angezeigt werden soll.

Dass die CPCs immer steigen, obwohl "kein" Mitbewerb mehr da ist, ist auch so nicht ganz richtig. Es kann sein, dass kein direkter Mitbewerb, den du als Mitbewerb verstehst, mehr AdWords bucht, was aber nicht heißt, dass du nicht mit anderen themenrelevanten Anzeigen in den Mitbewerb im AdWords Auktionssystem gehst.

Ich denke eher, dass es an den Targeting-Kriterien und den fehlenden Ausschlüssen liegt, wieso eure Werbung vielleicht nicht ganz jene Zielgruppe erreicht, die du gerne erreichen möchtest. Meine Empfehlung: such dir einen Profi in Sachen AdWords und versuch alles zu messen, was du messen möchtest. Beispielsweise Besucherverhalten, Anfragen, Anrufe, Download,... und optimiere deine Anzeigen genau auf jene Zielwerte. Du wirst dann relativ schnell sehen ob AdWords für euch funktioniert oder eben auch nicht.

Liebe Grüße
Thomas
------------------------------------------------
get on top gmbh - Ihre AdWords Agentur

Betreff: sponsored links

Rang 18
# 3
Rang 18

Hallo Frank,

vielen Dank für deine Fragen hier im Forum!

Gehe ich richtig in der Annahme, dass ihr AdWords noch nicht so lange nutzt bzw. nicht wirklich intensiv? Meine Frage kommt daher, da deine Kritik an Google oft erwähnte Punkte von Neukunden, die sich noch nicht so gut mit AdWords auskennen, sind.

 

Als erstes solltest du dir den Unterschied zwischen Kampagnen im Such-Netzwerk und Display-Netzwerk anschauen. Hier ein Link dazu im AdWords HilfeCenter, wo übrigens sehr sehr viel erklärt ist d.h. es ist ein toller Startpunkt. Erscheinst du in der Suche von anderen Seiten, nennt sich das Ganze Partner-Netzwerk. Dies kannst du lediglich deaktivieren siehe hier.

 

Nur kurz zu deiner Frage dazu. Das sind Anzeigen im Display-Netzwerk (oder Partner-Netzwerk) und du kannst diese Portale ausschließen, bestimmte manuell hinzufügen oder gar keine Anzeigen dort schalten. Für weiter Details siehe den Link oben.

 

Deine anderen Frage bzgl. der steigenden CPCs ist ebenfalls ein kleines Verständnisproblem. Du gehst hierbei davon aus, dass nur weil du keine Anzeigen siehst, auch keine Auktion stattfindet bzw. niemand bietet. Das ist aber falsch. Es gibt mehrere Möglichkeiten warum du keine anderen Anzeigen siehst z.B. die Ausschließen von IPs bzw. Regionen oder ein Automatismus der nach Conversions optimiert. Abgesehen davon entscheidet Google auch immer noch wann wie viele Anzeigen geschaltet werden und im Hintergrund bieten ganz bestimmt sehr viele auf die Keywords, die Anzeigne werden u.U. nur nicht ausgestrahlt, weil sie als nicht relevant für dich eingestuft wurden.


Beste Grüße
Jean-Pierre