Zurzeit sind 315 Mitglieder online.
Zurzeit sind 315 Mitglieder online.
Anleitung
favorite_border
Antworten

AMP-Analytics in der gleichen Property tracken wie die Hauptdomain

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo,
Goolge empfiehlt, AMP in einer seperaten Property zu tracken. Für Berichte, Dashboards etc. ist das aber relativ unkomfortabel, nochdazu, wo AMP teilweise den mobilen Traffic kannibalisiert.

Was spricht konkret dagegen, alles in eine Property zu packen und was wären in etwa die Auswirkungen?

Würde mich über Quellenangaben und Hinweise sehr freuen.
LG
Sebastian

2 Expertenantwort(en)verified_user

AMP-Analytics in der gleichen Property tracken wie die Hauptdomain

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hi @Sebastian H,

 

Google empfiehlt eine separate Property für AMP-Seiten, weil manche Dinge auf AMP-Seiten anders erfasst werden (z.B. die Client ID), hinzu kommt die Caching-Problematik. Deshalb ist eine direkte Vergleichbarkeit der Daten nicht unbedingt gewährleistet.

 

https://analytics.googleblog.com/2016/01/announcing-ga-support-for-accelerated.html

http://www.lunametrics.com/blog/2015/12/08/google-analytics-using-amp/

 

Für die Problematik mit der Client-ID und dem Caching gibt es Lösungsansätze:

https://www.simoahava.com/analytics/google-analytics-client-id-amp-pages/

 

Das Thema ist nicht so trivial. Ich würde ein gemeinsames Tracking zunächst ausgiebig in einer separaten Property testen und dann weiter entscheiden, welchen Weg man einschlägt.

 

Schöne Grüße

Christian

Betreff: AMP-Analytics in der gleichen Property tracken wie die Hauptd

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

.... igitt AMP Smiley (überrascht)

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional