Zurzeit sind 1.2K Mitglieder online.
Zurzeit sind 1.2K Mitglieder online.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Best practices für Event Naming

Rang 6
# 1
Rang 6

Hallo zusammen! Wir möchten auf unserer Website Events implementieren um Button Clicks etc. zu messen. Jetzt überlege ich, wie man am besten das Naming (Category, Action, Label) macht. Als Best Practice habe ich bisher für mich so raus gearbeitet:

 

Category - wo das Event stattfindet (z.B. Dashboard)

Action - was der Nutzer macht (Download Whitepaper)

Label - Informationen zur Action (Whitepaper Name)

 

Auf unserer Website gibt es drei verschiedene Arten an Nutzern: Typ A, Typ B und Anonym. Wir schicken für die beiden Nutzertypen eine benutzerdefinierte Variable an GA. Daraus haben wir dann für jeden Nutzertyp ein Segment erstellt.

 

Macht es Sinn, die Nutzerrolle im Category Naming (z.B. Typ B - Dashboard) mit aufzunehmen oder bilde ich das in GA später am besten alles über die Segmente ab?

 

Generell muss ich sagen, dass ich mich hier echt schwer tue, ein gutes und in sich schlüssiges Naming hinzubekommen... Weiß jemand Rat?

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Lars B
August

Best practices für Event Naming

Rang 6
# 2
Rang 6

Haben es jetzt so gelöst, dass wir die Nutzerrollen über Custom Dimensions mitschicken

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Lars B
August

Best practices für Event Naming

Rang 6
# 2
Rang 6

Haben es jetzt so gelöst, dass wir die Nutzerrollen über Custom Dimensions mitschicken