Zurzeit sind 208 Mitglieder online.
Zurzeit sind 208 Mitglieder online.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Conversion (Lead) Tracking

Rang 5 42
Rang 5
# 1
Rang 5 42
Rang 5

Hallo,

 

wir fahren derzeit eine Online Marketingkampagne (Displaywerbung auf Websites und Newslettern), mit dem Ziel Kontakte (Adressen) zu generieren. Hierzu wird derzeit ebenfalls eine Landingpage programmiert.

 

Mir geht es vor allem darum, dass ich den Erfolg messen möchte. Erfolg bedeutet für uns: Lead-Generierung. D.h. Kontaktformular ausgefüllt und verschickt!!

 

Jetzt stellt sich für mich die Frage, wie ich dies am besten hinbekomme. Die einfache Einbindung eines Google Analytics Codes reicht nicht aus, oder?

Muss ich in die "Danke-Seite", die nach Absendung der Kontaktanfrage erscheinen soll, einen Conversion Tracking Code einfügen!? Wenn ja, wo finde ich diesen!?Oder kann ich in Google Analytics mit "Zielen" arbeiten.

 

Über kurzfristige Tipps wäre ich sehr dankbar.

 

VG

Jürgen

 

1 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von ThorstenO_rC (Top Beitragender)
September 2015

Betreff: Conversion (Lead) Tracking

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Jürgen,

 

doch - die einfache Einbindung des Analytics-Codes (u.a. auf deiner Danke-Seite) reicht aus. Du musst nur die URL deiner Danke-Seite in Analytics unter

 

   ZAHNRAD rechts oben > Ziele > +Ziel

 

als Ziel definieren. Falls du dein AdWords- und dein Analytics-Konto korrekt miteinander verknüpft hast, kannst du, wenn du willst, die Analytics-Zielerreichungen dann auch im AdWords-Interface als Conversions sichtbar machen - siehe FAQ [1], Antwort 10.

 

Ah, ich vergaß: Falls die Display-Kampagne nicht aus AdWords kommt, könnt ihr stattdessen manuell eine Kampagnen-Identifikation als die Ziel-URL eurer Display-Kampagne anhängen [2]. Dann könnt ihr die Performance in Analytics unter 

 

   BESUCHERQUELLEN > Quellen > Kampagnen > Kampagne

 

sehen.

 

[1] AdWords & Analytics verknüpfen (FAQ)

[2] Tool zur URL-Erstellung

 

Viele Grüße, Christoph Gummersbach - www.webfield.de

 

PS: Sorry, dass ich hier grade mehrmals herumeditiere - das Forum ist auch für mich neu ... ;-)

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von ThorstenO_rC (Top Beitragender)
September 2015

Betreff: Conversion (Lead) Tracking

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Jürgen,

 

doch - die einfache Einbindung des Analytics-Codes (u.a. auf deiner Danke-Seite) reicht aus. Du musst nur die URL deiner Danke-Seite in Analytics unter

 

   ZAHNRAD rechts oben > Ziele > +Ziel

 

als Ziel definieren. Falls du dein AdWords- und dein Analytics-Konto korrekt miteinander verknüpft hast, kannst du, wenn du willst, die Analytics-Zielerreichungen dann auch im AdWords-Interface als Conversions sichtbar machen - siehe FAQ [1], Antwort 10.

 

Ah, ich vergaß: Falls die Display-Kampagne nicht aus AdWords kommt, könnt ihr stattdessen manuell eine Kampagnen-Identifikation als die Ziel-URL eurer Display-Kampagne anhängen [2]. Dann könnt ihr die Performance in Analytics unter 

 

   BESUCHERQUELLEN > Quellen > Kampagnen > Kampagne

 

sehen.

 

[1] AdWords & Analytics verknüpfen (FAQ)

[2] Tool zur URL-Erstellung

 

Viele Grüße, Christoph Gummersbach - www.webfield.de

 

PS: Sorry, dass ich hier grade mehrmals herumeditiere - das Forum ist auch für mich neu ... ;-)

 

Betreff: Conversion (Lead) Tracking

Rang 5 42
Rang 5
# 3
Rang 5 42
Rang 5

Vielen Dank für den Tipp.