Zurzeit sind 786 Mitglieder online.
Zurzeit sind 786 Mitglieder online.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Datenimport Richtung Analytics

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo Zusammen,

 

Lassen sich die Back-End Daten eines Webshops Richtung Google Analytics importieren? Bei uns werden über Analytics jeden Monat ca. 20-30% weniger Umsätze ausgewiesen als sie im Back-End vorhanden sind. Das liegt an einer natürlichen Unschärfe, die vorhanden ist. Ich habe mir jetzt gedacht, wenn man die genauen Umsätze per Datenimport ins Analytics Konto bekommt, hätte man das Problem gelöst. Ist das so möglich?

 

Danke

 

Gruß

Sven

1 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Sven D
März 2016

Betreff: Datenimport Richtung Analytics

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo Sven,
ja das ist möglich. Du solltest hier darüber nachdenken Google Analytics Premium einzusetzen.
Schau mal hier was die Measurement Api alles hergbt:
https://developers.google.com/analytics/solutions/data-import-product#prepare-data
Allerdings solltest du dich immer fragen warum. Du hast dann zwar die Kostendaten drin, kannst sie ja aber kein Quelle zuordnen. Die Daten liegen dann dort im luftleeren Raum.
Eventuell solltest du dir überlegen warum nicht alle Kostendaten erfasst werden.

Viele Grüße
Thorsten

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Sven D
März 2016

Betreff: Datenimport Richtung Analytics

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo Sven,
ja das ist möglich. Du solltest hier darüber nachdenken Google Analytics Premium einzusetzen.
Schau mal hier was die Measurement Api alles hergbt:
https://developers.google.com/analytics/solutions/data-import-product#prepare-data
Allerdings solltest du dich immer fragen warum. Du hast dann zwar die Kostendaten drin, kannst sie ja aber kein Quelle zuordnen. Die Daten liegen dann dort im luftleeren Raum.
Eventuell solltest du dir überlegen warum nicht alle Kostendaten erfasst werden.

Viele Grüße
Thorsten

Betreff: Datenimport Richtung Analytics

Rang 5
# 3
Rang 5
Hallo Thorsten,

Danke für die Antwort. Ich hatte mir schon gedacht, dass das mit Nachteilen verbunden ist. Ich bilde dann doch lieber einen Faktor, mit dem ich die Analytics Umsätze multipliziere.
Eine Frage noch: Ich habe mir sagen lassen, dass 20-30% Unschärfe in der Auswertung bei Analytics normal sind. Das läge an Tracking Blockern sowie deaktivierten oder fehlerhaft geladenen Java Scripten. Bezieht sich diese Unschärfe auf alle Kennzahlen in Analytics oder nur auf bestimmte?

Danke

Beste Grüße
Sven

Betreff: Datenimport Richtung Analytics

Rang 9
# 4
Rang 9
Hallo Sven, bin bei einer Lösungssuche zufällig auf den Forum-Eintrag gestoßen: Also 20-30% Unschärfe bzw. Abweichungen kommen mir schon sehr viel vor. Abgesehen davon dass man genaue Umsätze bzw. Produktverkaufszahlen sowieso nicht direkt mit einem WWS wie SAP etc. vergleichen sollte, kommt es mir dennoch relativ hoch vor. Habt ihr noch ein 2.Analyse Tool im Einsatz wie Piwik oder Webtrekk? Wäre interessant das dort mal zu vergleichen. Bzw. gibt es hier auch einige interessante Tipps: https://www.121watt.de/analyse-optimierung/fehlende-konversionen-google-analytics/

Liebe Grüße