Zurzeit sind 735 Mitglieder online.
Zurzeit sind 735 Mitglieder online.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Datenschutz Auftragsformulare

Rang 5 rid
Rang 5
# 1
Rang 5 rid
Rang 5

Hallo zusammen,

über ein Online-Auftragsformular ist es bei uns möglich eine Dienstleistung zu kaufen.

 

Mich interessiert nun, ob es zu datenschutzrechtlichen Problemen kommen kann, wenn der GA-Tracking-Code in diesem Formular hinterlegt wird.

 

Schließlich werden hier personenbezogene Daten eingegeben und Google hätte die Möglichkeit, diese Daten abzugreifen.

 

Die selbe Frage stellt sich mir auch in Verbindung mit dem Adwords Remarketing-Tag.

 

Kann mir hier jemand weiterhelfen?

 

Vielen Dank.

Beste Grüße

 

1 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Kai-de-Wals (Top Beitragender)
Dezember 2016

Betreff: Datenschutz Auftragsformulare

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo @rid,

 

der Code kann auch auf der Formularseite eingebunden werden. 

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Betreff: Datenschutz Auftragsformulare

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo @rid,

 

für einen datenschutzkonformen Einsatz von Google Analytics sollten folgende Punkte eingehalten bzw. erfüllt werden:

 

  1. Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung mit Google (§ 11 BDSG – Vertrag)
  2. Anonymisierung der IP-Adressen
  3. Widerspruchsrecht der Betroffenen
  4. Angepasste Datenschutzerklärung
  5. Ggf. Löschung von Altdaten

Bezüglich des datenschutzkonformen Einsatzes von Remarketing lies Dir mal diese Infos durch.

 

Hinweis:

Dies ist keine Rechtsberatung.

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Datenschutz Auftragsformulare

Rang 5 rid
Rang 5
# 3
Rang 5 rid
Rang 5

@Kai-de-Wals
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Über die Nutzungsbedingungen bin ich mir im Klaren. Scheinbar konnte ich das Problem nicht ganz klar schildern.

Mir ist bewusst, dass ich keine personenbezogenen Daten aktiv an Analytics übergeben darf (als Feed o.ä.). 

Aber technisch wäre Google über den Analytics-Code in der Lage, die Daten, die ein Kunde in ein Formular eingibt, abzugreifen.

Heißt das in der Folge, dass man den Code grundsätzlich nicht auf Seiten einbinden sollte, auf denen Kunden personenbezogene Daten eingeben können?

 

Beste Grüße

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Kai-de-Wals (Top Beitragender)
Dezember 2016

Betreff: Datenschutz Auftragsformulare

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo @rid,

 

der Code kann auch auf der Formularseite eingebunden werden. 

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Datenschutz Auftragsformulare

Rang 5 rid
Rang 5
# 5
Rang 5 rid
Rang 5

@Kai-de-Wals

 

Vielen Dank für die Hilfe.