Zurzeit sind 216 Mitglieder online.
Zurzeit sind 216 Mitglieder online.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Ereigniss-Tracking unter Universal Analytics funktioniert nicht.

Rang 5
# 1
Rang 5

Ich habe mehrere Seiten auf Universal Analytics umgestellt und das Ereignistracking ging anschließend nicht mehr.

Nach etwas Recherche habe ich dann rausgefunden dass der code nun anders lautet und ihn umgestellt in das neue Format:

<a href="mailto:info@seo-experte.at" onclick="ga('send', 'event', 'Kontakt', 'Email', 'Email Kontaktseite');"> info@seo-experte.at</a>

Leider funktioniert das Event Tracking damit immer noch nicht.

Anzusehen auf http://www.seo-experte.at/ in der Header-Tel. oder bei der Email in der Fußzeile.

 

UA Code ist vorschriftsmäßig im Head Bereich implementiert.

 

Bin leider ratlos an was es noch liegen könnte. Vielen Dank für jeden Input!

 

 

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Ereigniss-Tracking unter Universal Analytics funktioniert nic

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Simon,

 

ich hab's mir mal angeschaut und getestet: Dein Event-Code ist korrekt und wird beim Klick auch korrekt ausgeführt und übertragen - der Google-Server antwortet mit einem HTTP-Statuscode "200".

 

Von daher müsste das definitiv in deinen Analytics-Reports auftauchen. Hast du evtl. deine eigene IP-Adresse ausgeschlossen bzw. hat das einfach noch kein Nutzer von extern ausgeführt?

 

Du solltest die Events auch in den Echtzeit-Reports unter "Ereignisse" quasi sofort sehen können.

 

Viele Grüße, Christoph

Betreff: Ereigniss-Tracking unter Universal Analytics funktioniert nic

Rang 5
# 3
Rang 5
Hallo Christoph,
mittlerweile hab ich den Fehler zum Glück gefunden. Zuerst waren es falsche " und dann kam noch dazu, dass ich onClick mit großem C geschrieben hatte. Beides ist nun korrigiert und alles funkioniert. Vielen Dank fürs Überprüfen!

Betreff: Ereigniss-Tracking unter Universal Analytics funktioniert nic

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Simon,

 

okay. Ich denke aber nicht, dass es an Groß- oder Kleinschreibung lag ...

 

Viele Grüße, Christoph