Zurzeit sind 309 Mitglieder online.
Zurzeit sind 309 Mitglieder online.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Event-Tracking: Value als Kommazahl funktioniert nicht

Rang 8
# 1
Rang 8

Hallo,

 

ich habe seit einiger Zeit das Event-Tracking auf meiner Webseite implementiert und mir ist durch mehrmaliges umstellen und testen aufgefallen, dass sobald ich als Value Kommazahlen übergebe das Event nicht getrackt wird. Ist euch ähnliches auch aufgefallen?

 

Für meine Vermutung spricht auch die folgende Beschreibung auf der entsprechenden Google-Webseite:

 

Spoiler
value (optional) An integer that you can use to provide numerical data about the user event

 

Integer ist ja nicht Float (Kommazahl).

 

Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

 

Danke und Gruß

1 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von webfield (Top Beitragender)
September 2015

Hallo Yvalio,   wie Du richtig vermutest, muss an dieser...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Yvalio,

 

wie Du richtig vermutest, muss an dieser Stelle ein Integer-Wert übergeben werden, sprich eine Ganzzahl.

 

Falls Du vorher mit kommaseparierten Zahlen arbeitest, kannst Du den Wert bspw. direkt im JavaScript mittels parseInt() zu einem Integer Wert umformatieren. Kaufmännisch runden kann man mit Math.round().

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von webfield (Top Beitragender)
September 2015

Hallo Yvalio,   wie Du richtig vermutest, muss an dieser...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Yvalio,

 

wie Du richtig vermutest, muss an dieser Stelle ein Integer-Wert übergeben werden, sprich eine Ganzzahl.

 

Falls Du vorher mit kommaseparierten Zahlen arbeitest, kannst Du den Wert bspw. direkt im JavaScript mittels parseInt() zu einem Integer Wert umformatieren. Kaufmännisch runden kann man mit Math.round().

Okay dann muss ich die Werte mit 100 multiplizieren, dami...

Rang 8
# 3
Rang 8

Okay dann muss ich die Werte mit 100 multiplizieren, damit ich auf ganze Zahlen komme und am Ende in meiner Excel-Auswertung wieder durch 100 dividieren.

 

Danke für das Feedback