Zurzeit sind 760 Mitglieder online.
Zurzeit sind 760 Mitglieder online.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Google Analytics // Meldung "Ungeeigneter Tracking-Code"?

Rang 6
# 1
Rang 6

Hallo, wir haben 2 inhaltliche Bereiche unter 1 Domain:

 

  • Bereich 1 unter abc.de
  • Bereich 2 unter abc.de/xyz

Im CMS sind das auch 2 unterschiedliche Sites.

Beide Bereiche mit all ihren HTML-Seiten haben einen eigenen GA-Tracking-Code.

 

In GA erscheint beim Öffnen die Meldung, dass ein "Ungeeigneter Tracking-Code" verwendet wird. Zwei Lösungen werden angeboten:

 

  • den Tracking-Code für beide Bereiche gleich setzen
  • die URL in den Property-Einstellungen anpassen (wobei sowas wie abc.de/xyz möglicherweise nicht funktioniert, oder?)

Oder ist das nur eine Information (kein Fehler), die unberücksichtigt bleiben kann? Das Logging für beide Tracking-Codes scheint zu funktionieren.

 

 

1 Expertenantwort(en)verified_user

Google Analytics // Meldung "Ungeeigneter Tracking-Code"?

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo @Rainer R,

 

diese Meldung kommt in der Regel immer dann, wenn unter einer Domain verschiedene Tracking-IDs verwendet werden.

 

Das kann man grundsätzlich machen, sollte dann aber auch prüfen, ob evtl. ein AdWords-Konto oder Search Console Konto für die gesamte Website verwendet wird. Denn dann funktioniert die Kontoverknüpfung nur eingeschränkt, weil Teile des Traffics jeweils in einer anderen Property landen.

 

Zur Sicherheit kannst Du noch Filter setzen, die nur Traffic aus dem gewünschten Verzeichnisbereich in die jeweilige Datenansicht durchlassen (nur für den Fall, dass die Trennung zwischen den Sites doch nicht ganz strikt ist Smiley (zwinkernd) ).

 

Schöne Grüße

Christian

Google Analytics // Meldung "Ungeeigneter Tracking-Code"?

Rang 6
# 3
Rang 6

Danke. Kann man die Search Console auch für 2 Websitebereiche derselben Domain nutzen?

Google Analytics // Meldung "Ungeeigneter Tracking-Code"?

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo @Rainer R,

 

ja, das geht. Das Problem ist eher, dass dann in Analytics die aggregierten Daten aus der Search Console importiert werden. D.h. Du würdest in Analytics im Abschnitt Search Console auch Daten zu Suchbegriffen, etc. sehen, die sich nicht auf die jeweilige Property beziehen.

 

Schöne Grüße

Christian