Zurzeit sind 188 Mitglieder online.
Zurzeit sind 188 Mitglieder online.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Zwei Konten parallel mit verschiedenen Tracking Codes?

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo!

 

Ich habe folgendes Problem: Ich habe von meiner Kollegin Google Analytics für unsere Website übernommen. Leider hat sie gewisse grundsätzliche Kontoeinstellungen nicht vorgenommen (zB. all die Häkchen bei Google Produkte, Benchmarking,.. fehlen). Haben diese Einstellungen große Auswirkung auf die Auswertung? Wenn ja, würde ich gerne über ein Quartal mit zwei Konten parallel (ihrem bisherigen und meinem neuen) überprüfen, welche Unterschiede das ergibt.

 

Darunter in der Property und Datenansicht wurden ebenso gewisse hilfreiche Einstellungen nicht umgesetzt. Da könnte ich ja problemlos in ihrem Konto eine neue Property erstellen. Aber wie sieht es mit dem Konto aus? Angenommen, ich möchte für unsere Website ein zweites Konto anlegen, bekomme ich ja einen anderen tracking code. Kann ich diesen einfach so gemeinsam mit dem bestehenden auf den einzelnen Seiten einfügen? Ich möchte keine Ungenauigkeiten bei der Auswertung haben, wie Google warnt, wenn man mehrere tracking codes einfügt.

 

Vielen Dank für eure Hilfe!

Stephanie

 

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Zwei Konten parallel mit verschiedenen Tracking Codes?

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo Stephanie,
erstmal zum Aufsetzen. Natürlich kannst du 2 Codes gemeinsam verwenden, aber warum? Nur damit du verschiedene Einstellunge setzen kannst?
Nein nimm erstmal nur einen Code. Erstelle verschiedene DAtenansichten vor allem für einfachere Auswertungen. Z.B. wenn du nur das Blog beobachten willst, oder bestimmten Traffic vorher herausfiltern.
Einstellungen wie Benchmarking kannst du ruhig anklicken. Das hat keine Auswirkungen auf Performance. Die Einstellungen ändern nur die "Draufsicht" auf die DAten.
Bei neuen Properties hast du immer das Problem dass du keine History hast. Du wirst merken, dass die historischen DAten unfassbar wichtig sind. Denn bei Analytics geht es immer um vergleichen.
Also mein Tipp: Häckchen setzen wo du sie willst. Keine Angst...

Betreff: Zwei Konten parallel mit verschiedenen Tracking Codes?

Rang 5
# 3
Rang 5
Hallo Thorsten!

Danke für deine ausführliche Antwort Smiley (fröhlich)

Ja, das mit der History ist mir klar - deswegen bin ich da grad auch etwas zurückhaltend Smiley (fröhlich)
Bisher war ja schon immer ein Code auf den Seiten drauf. Ich dachte eben nur, wenn ich die Einstellungen beim Konto einfach so ändere, dass ich danach keinen Vergleich mehr habe, wie die Auswertung ohne die getätigten Einstellungen ausschaut. Verstehst du, was ich meine?

Und zur Property stellt sich für mich diese Frage ebenfalls: Bisher lief die Property ohne irgendwelche Einstellungen. Also die Werbefunktion und In-Page-Analyse sind ausgeschaltet, unter Datenerfassung sind Remarketing und Funktionen für Werbeberichte deaktiviert usw. Macht das alles nichts aus für die Auswertung? Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Dinge irrelevant sind - sonst könnte man sie ja nicht anhaken, oder? Weil da hab ich dann dasselbe Problem: Ich möchte für unsere eine Website für mindestens ein Quartal Google Analytics mit den bisherigen Einstellungen nutzen. Und parallel dazu ab sofort alle möglichen und wichtigen Häkchen setzen, damit ich in einem halben Jahr zum Beispiel rückblickend beide Properties vergleichen und sagen kann "Schaut, diese Einstellungen waren wichtig und dank dieser Einstellungen haben wir nun eine bessere Auswertung".

Ich hoffe, ich hab mich halbwegs verständlich ausgedrückt Smiley (fröhlich)

Betreff: Zwei Konten parallel mit verschiedenen Tracking Codes?

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
Ich verstehe was du meinst. Aber aus meiner Sicht ist das zuviel Sicherheitsdenken. Lass uns lieber hier die Dinge durchgehen und du entscheidest was notwendig ist und was nicht. Und entweder etwas ist notwendig und dann solltest du es machen oder nicht. Es gibt einegentlich nichts dazwischen. UNd du soltest keine Angst haben das dann auch so zu vertreten. Vielleicht brauchst du nur die infos.
Ich wüsste aber derzeit keine Funktion in den Einstelluingen außer den Filtern die Daten verändern.
Google Analytics trackt die Daten und diese Einstellungen In-Page Analyse, Datenerfassung für Werbefunktionen ändern nur Funktionen oder Ansichten, aber Sie verändern nciht wie die Daten gespeichert werden.
Warum man z.B. Remarketing anklicken muss ist eher was rechtliches. Mann muss dann ja die Datenzu relevanten Infos auf seiner Webseite hinzufügen und sich bewusst sein, dass Cookies zum Ziele von retargeting gespeichert werden. Das ändert aber nicht das Tracking.
Auch "Funktionen für Werbeberichte" ändert nur die draufsicht auf die Daten. Man bekommt mehr Daten angezeigt, aber die Daten selber verändern sich nicht. Hauptvorteil hier ist, dass der Bereich " Interessen" freigeschaltet wird. Man kann dann sehen welche Interessen die eigene Zielgruppe hat.

Betreff: Zwei Konten parallel mit verschiedenen Tracking Codes?

Rang 5
# 5
Rang 5
Du wirst wahrscheinlich schon bemerkt haben, dass ich mit meinem Wissensstand noch komplett am Anfang stehe hehe. Ich hab zwar bereits irre viel gelesen, aber im Eigenstudium ist das doch etwas langwierig und mühsam.
Ok, passt, dann nehme ich die Einstellungen, die ich für wichtig empfinde, einfach mal vor.
Bezüglich der Filter hab ich gelesen, dass es vordefinierte und benutzerdefinierte gibt. Für unsere Firma ist eigentlich nur wichtig, dass wir alle Zugriffe auf unsere Website erfassen. Ausschließen möchte ich nur die firmeninternen IPs, also all jene, die von den PCs im Firmengebäude und von den Notebooks der Firma sind. Kann ich unter den vordefinierten Filtern - Zugriffe über IP Adresse - viele IP Adressen ausschließen oder nur eine einzelne? Ich warte von der IT auf die Liste mit IP Adressen, damit ich diese ausschließen kann und daher konnte ich das noch nicht ausprobieren.

Betreff: Zwei Konten parallel mit verschiedenen Tracking Codes?

Rang 5
# 6
Rang 5
Na gut, das mit den IP Adressen ist offenbar nicht so einfach. Die IT Abteilung kann mir grundsätzlich nur eine Handvoll Adressen sagen, die eben von den Standgeräten direkt im Firmengebäude sind. Aber all die Leute, die über das Handy, mobile Internet, etc auf die Website kommen, haben bei jedem Einstieg ins Internet eine neue IP Adresse. Ist das in Deutschland ebenfalls so oder nur hier in Österreich? Ich seh grad ehrlich gesagt keine Lösung für dieses Problem, dass ich eine Reihe IP Adresse herausfiltere, wenn ziemlich sicher ein Teil unserer Kollegen von einer variablen IP Adresse auf die Website kommt. Das verfälscht die Daten ja komplett. Die Mitarbeiter sind mir ja egal grmlll

Betreff: Zwei Konten parallel mit verschiedenen Tracking Codes?

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender
Hallo Stephanie,
wenn du es nicht mühsam im Selbststudium machen willst, überleg die mal ob du ein kostenloses Seminar vom Google Partner Programm besuchen willst.
https://events.withgoogle.com/google-partner-academy-trainings-100/live-trainings/
Z.B. Alexander Holl macht dort hervoragende Workshops die einen echt weiterbringen.
IP Adressen von intern ausschließen kann man machen, ist aber von der prio aus meiner Sicht sekundär. Wichtiger ist es die Ziele einzurichten und alle zu taggen. Schau dafür mal z.B. Eoghan Blogartikel an:

http://www.ranking-check.de/blog/kostenloses-spreadsheet-fuer-bessere-daten-google-analytics/

Betreff: Zwei Konten parallel mit verschiedenen Tracking Codes?

Top Beitragender
# 8
Top Beitragender
Das ist in DE auch so. Aus meienr Sicht kannst du das thema aber erstmal in die zweite Reihe verbannen. geh einfach die wichtigeren Dinge erstmal an.

Betreff: Zwei Konten parallel mit verschiedenen Tracking Codes?

Rang 5
# 9
Rang 5
Perfekt, das mach ich!!!
Danke vielmals für deine Hilfe Smiley (fröhlich)