Zurzeit sind 370 Mitglieder online.
Zurzeit sind 370 Mitglieder online.
Eine andere Person hat dein Unternehmen bestätigt? Lerne hier, wie Du Inhaberkonflikte lösen kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Administrationsanfrage übernehmen

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo,

 

eine ehemaliger Kollege hat einen Google My Business Eintrag angelegt und dieser wird mit seiner eigenen gmail Adresse verwaltet. Wir möchten nun einen Standort anlegen und bei der Neuanlage schreibt Google, dass es bereits einen ähnlichen Standort gibt. Klickt man den an, erscheint die Meldung: 

 

"Administrationsanfrage für Vaillant Austria GmbH

Wir haben Ihren Antrag auf Verwaltung am Di, 20.6.2017 an den aktuellen Inhaber gesendet. Bitte warten Sie auf eine Antwort....."

 

Leider reagiert der ehemalige Kollege nicht, deshalb meine Frage, wie man sonst den Inhaber ändern kann?

 

Danke vielmals

LG

Petra

 

 

1 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Petra S
Juli

Administrationsanfrage übernehmen

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

ich mutmasse mal dass die du dieses Verfahren benutzt hast:

 
Normalerweise und nach einer Woche und keiner Antwort des aktuellen inhabers des Eintrages gibt Google den Eintrag ja zur erneuten Verifikation frei..
Dass das nicht geschen ist liegt mutmasslich nicht daran , dass der derzeitige Inhaber den Eintrag nicht "freigegeben hat", sondern daran das der Eintrag Bestandtil eines sogenanntn "Bulk feeds" ist das Vaillant Austria in auftrag gegeben hat.
DiesesBulk Feed wird offenkundig von einem Konto  ph…@gmail.com verwaltet und enthaelt verschieden Orte der GmbH in Austria
Wenn das so ist (und das vermut ich aus gutem Grund besteht die einzige Chance den Eintrag unter deine Kontrolle zu bringen darin den Inhaber-Uebertragungsantrag erneut und auf Basis eines GoogleKontos mit der Email-Adrsse xxxxx@vaillant.at zu stellen) 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Petra S
Juli

Administrationsanfrage übernehmen

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

ich mutmasse mal dass die du dieses Verfahren benutzt hast:

 
Normalerweise und nach einer Woche und keiner Antwort des aktuellen inhabers des Eintrages gibt Google den Eintrag ja zur erneuten Verifikation frei..
Dass das nicht geschen ist liegt mutmasslich nicht daran , dass der derzeitige Inhaber den Eintrag nicht "freigegeben hat", sondern daran das der Eintrag Bestandtil eines sogenanntn "Bulk feeds" ist das Vaillant Austria in auftrag gegeben hat.
DiesesBulk Feed wird offenkundig von einem Konto  ph…@gmail.com verwaltet und enthaelt verschieden Orte der GmbH in Austria
Wenn das so ist (und das vermut ich aus gutem Grund besteht die einzige Chance den Eintrag unter deine Kontrolle zu bringen darin den Inhaber-Uebertragungsantrag erneut und auf Basis eines GoogleKontos mit der Email-Adrsse xxxxx@vaillant.at zu stellen)