Zurzeit sind 763 Mitglieder online.
Zurzeit sind 763 Mitglieder online.
Eine andere Person hat dein Unternehmen bestätigt? Lerne hier, wie Du Inhaberkonflikte lösen kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Inhaberschaft eines Google MyBusiness Eintags beanspruchen

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo 

Ein Kunde von uns würde gerne die Inhaberschaft des MyBusinness-Eintags von Mobi-Toil AG übernehmen (https://www.google.ch/search?q=mobitoil&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b&gfe_rd=cr&ei=Gk4kWOyXJI3b...). Diese Firma wurde von unserem Kunden aufgekauft und der, welcher den Eintrag erstellt hat ist wohl nicht mehr in der Firma tätig. Leider ist auch nicht mehr nachvollziehbar, wer den Eintrag erstellt bzw. übernommen hat.

 

Wie kann ich den Eintrag übernehmen bzw. wen spreche ich in so einem Fall an?

 

Vielen Dank für Ihre Mühe

 

Georg Ernst

DACHCOM.DIGITAL

Rorschacherstrasse 15

9424 Rheineck

071 886 45 85

https://plus.google.com/111392820254595184290 

 

 

1 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor dachcomdigital
Februar 2017

Inhaberschaft eines Google MyBusiness Eintags beanspruchen

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor dachcomdigital
Februar 2017

Inhaberschaft eines Google MyBusiness Eintags beanspruchen

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

@dachcomdigital

 

normalerweise muss diese Procedure angewendet werden:

https://support.google.com/business/answer/4566671

 

Inhaberschaft eines Google MyBusiness Eintags beanspruchen

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

schwer zu sagen oder zu raten @Marc K

 

In Deutschland und nach meinem (total unverbindlichem) Rechtsempfinden wuerde ich das als Noetigung des Eintragsinhabers gegenueber deiner Organisation empfinden und so auch dagegen vorgehen.

Auch GoogleSupport macht es sich in solchen Faellen zu einfach.

Inhaberschaft eines Google MyBusiness Eintags beanspruchen

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

genaugenommen @Marc K habe ich selbst als TC noch eine Eskalationsmoeglichkeit, die ich aber mangels geringer Datenlage deinerseits nicht anwenden kann und werde

Inhaberschaft eines Google MyBusiness Eintags beanspruchen

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

TC steht fuer Top Contributor und ich bin kein Versicherungsmensch.

Inhaberschaft eines Google MyBusiness Eintags beanspruchen

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

wir sprechen ja beide deutsch und verstehen das sicher auch wort- und sinngemaess gleichermassen gut.

Daher und um's klarer zu sagen:

Ich kann helfen die Chose zu Google zu eskalieren.

 

Aber ich kann nicht "versichern" dass die Eskalation Erfolg haben wird.

Weil eine Eskalation ja vom Wording her nichts anderes bedeutet das ich das Problem auf eine andere Entscheidungsebene schiebe.

Uebrigens kann dir auch kein serioeser Antwalt "versichern" dass seine rechtlichen Aktionen "erfolgreich" sein werden und schon gar nicht das ein etwaige "Revision" gegen ein ergangenes Urteil auch mit Sicherheit erfolgreich sein wird.

Und was die fuer eine Eskalation zu Google  fuer mich noetigen Infos angeht:

Du unterstellst da Dinge die angeblich nicht ins Forum gehoeren wuerden die ich weder erwaehnt hatte noch die ich so in der Eskalation benoetigen wuerde.

Aber die Sache is nun "over'

 

Viel Erfolg wuensche ich dir trotzdem von Herzen - weil es auch IMHO oft genug eine Schande ist wie Google mit der "Freigabe" eines "gekidnapten" Eintrages verfaehrt