Zurzeit sind 167 Mitglieder online.
Zurzeit sind 167 Mitglieder online.
Eine andere Person hat dein Unternehmen bestätigt? Lerne hier, wie Du Inhaberkonflikte lösen kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Vanity-URL bestätigen?

Rang 6
# 1
Rang 6

Hallo!

Ich habe folgendes Problem. Über die Gmail rebacon.eu bin ich "Inhaber" der Business-Seite

 

Obwohl das Konto und die Business-Seite, für das der Standort des Unternehmen bereits bestätigt ist, noch keine 30 Tage alt ist habe, ist das Mail für die personalisierte Google + URL gekommen:

 

Hallo Rebacon Eu,

Du kannst nun eine eigene personalisierte Google+ URL wählen, mit der du Freunde ganz leicht auf dein Profil hinweisen kannst – ohne lange URLs. Folgendes haben wir für dich reserviert:

Mache deine URL bekannt und integriere den Link:

  • auf deiner Website,
  • in deinen E-Mails
  • oder in anderen Medien.

 

Klicke unten auf URL auswählen, um zu starten.

 

Follower und richtiger Link auf die Webseite sind vorhanden.

 

In einer Anleitung habe ich gelesen, dass man über die Funktion "URL ändern" diese dann dem Business Konto zuweisen kann. Nach dem man den den obligatorischen Nutzungsbedingungen zugestimmt hat kommt man auch einen Schritt weiter um die Auswahl zu bestätigen. 

 

 https://abload.de/img/aag2kuxq.png

(warum funktioniert das einbinden von diesem Bild nicht über Bilduploadfunktion - Problem wegen ungültigen HTML....

 

 

Ab hier habe ich aus Angst nicht mehr weitergemacht, da man eine Änderung ja nicht nochmals ändern kann Smiley (traurig)

 

Mit dieser Anleitung bin ich nicht weitergekommen.

 

Ich möchte folgenden Namen dem Business-Konto zuweisen "google.com/+REBACon.EU" was auch gleichlautend mit der Domain wäre. 

Der erste Versuch hat schon mal nicht funktioniert, da die URL auf das "Verwaltungskonto" verweist. Deswegen habe ich auch das Business-Konto in das aktuelle Konto übertragen.

 

Ich hoffe, dass ich jetzt nichts entscheidendes vergessen habe zu erwähnen

Über eine Hilfestellung würde ich mich freuen.

 

Liebe Grüße  

Faton

 
1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Vanity-URL bestätigen?

Rang 6
# 2
Rang 6

Das verlinken hat zwar geklappt. Ich möchte aber nochmals versuchen das Bild "normal" einzubinden. Das hochladen hatte zwar geklappt, beim absenden vom Posting ist dann allerdings die Meldung mit dem ungültigen HTML Code gekommen und das dieser entfernt wurde.

 

Hat auch dieses mal nicht funktioniert. Egal ob Upload oder als Link über die Bildfunktion

 

Der Beitrag wurde geändert, da sich ungültiger HTML-Inhalt im Nachrichtentext befand. Der ungültige HTML-Inhalt wurde entfernt. Bitte überprüfen Sie die Nachricht und senden Sie sie, wenn sie Ihren Vorstellungen entspricht.

  

Betreff: Vanity-URL bestätigen?

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

zum "leichten Teil" deiner beiden Fragen, der Bild-Hochladerei hier im Forum:

How to add screen captures or similar to posts: https://www.en.advertisercommunity.com/t5/Basics-for-Business-Owners/How-to-add-screen-captures-or-s...
(or upload them to a public picture site - linking them to here)

 

zu der Sache mit der Vanity URL 

 

Ich kenne die Seite "Anleitung " nicht und habe auch nicht die Zeit mir dass alles "reinzuziehen"

 

Ich mutmasse aber dass du dich auf diese Option der Aenderung einer Vanity-URL bziehst, wie sie Google bereitstellt und hier erlaeutert:

https://support.google.com/business/answer/6068603?hl=de

Pruefe das und wenn meine Mutmassung richtig ist, muss ich dich leider darauf hinweisen, dass deine "Business-Seite" eben keine "Markenseite" sondern eine "Lokale verifizierte Seite" ist.

Die Aenderung von "Groß- und Kleinschreibung oder Akzenten" ist nach obigem Artikel aber nur fuer "Markenseiten" beschrieben und moeglich.

Servus 

 

Betreff: Vanity-URL bestätigen?

Rang 6
# 4
Rang 6
Hallo!
Danke für die Antwort so spät am Abend.

Die von dir verlinkte Anleitung kenne ich. Die hatte ich oben auch schon verlinkt ;-)

Das ist mir jetzt klar, dass ich keine "Akzente" etc. setzen kann. Der von Google ausgewählte Name passt ja prinzipiell. Nur wie soll ich weiterverfahren, dass das Business-Konto den Namen bekommt und nicht das "Verwaltungskonto".
Das ist der Schritt, den man auf der verlinkten Grafik sieht. Dort gibt es keine Möglichkeit die URL zu ändern oder das Business-Konto auszuwählen.

Grüße
Faton

Betreff: Vanity-URL bestätigen?

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender
verklickere mir doch mal bitte fuer welche (digitale-basis-) URL du das Angebot bekamst eine nutzer URL wie google.com/+RebaconEu einzurichten?

Betreff: Vanity-URL bestätigen?

Rang 6
# 6
Rang 6

Hallo!
Jetzt habe ich endlich Zeit gefunden Smiley (traurig)

 

Deine Frage ist mir nicht ganz klar. Ich denke. dass du die richtige Domain meinst? www.rebacon.eu ? Über die Domain werden "echte" Reinigungsdienste angeboten die dann natürlich im real live durchgeführt werden.

Um den gewünschten Business-Namen zu bekommen, habe ich einfach ein gmail Konto mit diesem Namen am 29.07.2016, 15:33 eröffnet (rebacon.eu@gmail.com) Das die Punkte ignoriert werden ist mir klar, und dient nur zur besseren Lesbarkeit. Da der erste Versuch mit dem gmail Konto rebacon.gmbh nicht geklappt hat und jetzt die url google.com/+rebacongmbh mit dem "privaten" Google+ Konto verbunden und nicht wie ursprünglich geplant mit dem Business-Konto. Am 29.07.2016 habe ich beim rebacon.eu@gmail.com ein Google+ Konto eingerichtet und danach >10 Follower + Profilfoto hinzugefügt.


Am 01.08.2016, 12:52 kam die Einladung zur Vanity-URL.

 

Danach am 03.08.2016, 17:36 wurde das Business-Konto zu rebacon.eu@gmail.com übertragen wo es jetzt auch ist. Und diesem Konto möchte ich jetzt die Vanity-URL zuweisen.

 

30 Tage alt ist kein Konto ( rebacon.gmbh@gmail rebaconeu@gmail.com und Business Konto) 

Ich hoffe, dass jetzt alles ein wenig klarer ist.

 

Grüße

Faton

Betreff: Vanity-URL bestätigen?

Rang 6
# 7
Rang 6

a-google84ua6

Betreff: Vanity-URL bestätigen?

Top Beitragender
# 8
Top Beitragender

@Rebacon E

 

sorry fuer die Verspaetung einer Antwort.

Irgendwie ging mir dein gestriges Postig mit dem nuetzlichen screenshow  "durch die Lappen"

Allerdings verstehe ich nun noch weniger was du eingentlich machen willst.

Faktisch scheint ja die Vanity URL angeboten zu sein fuer dein persoenliches G+ Profil (also fuer https://plus.google.com/101956419494770455054) - egal wie immer du das "unternehmensbezogen" benannt hast.

 

Aber dein persoenliches G+ Profil ist automatisch dass was du erhaelst wenn du https://plus.google.com/me aufrufst.

Und das persoenliche G+ Profil hat mit einem Unternehmenseintrag um das es eigentlich in diesem Forum geht so wenig zu tun wie dein Fuehrerschein mit deinem Auto (du kannst einen Fuehrerschein haben ohne ein Auto und du kannst auch ein Auto besitzen und benutzen  ohne einen Fuehrerschein zu haben - entweder weil du illegal faehrst oder dir einen Chauffeur mietest)

Ein solches persoenliches G+ Profil basiert auf einem GoogleKonto und das kannst du nicht wechseln.
Sicher kannst du ein solches G+ Profil loeschen oder du kannst dir mit einem anderen GoogleKonto ein weitered G+ Profil erstellen (was sicher weniger Sinn macht)

Aber du kannst ein vorhandenes persoenliches G+ Profil eben nicht mit einem anderen GoogleKonto verwalten oder benutzen.

 

Mehr noch:

Du kannst dein persoenliches G+ Profil auch nicht in einen GoogleMyBusiness Eingtrag umwandeln.

 

Ich weiss nicht ob alles obige von mir dir bereits klar ist oder was und ob das an deiner Fragestellung vorbei geht.
Zoegere dann bitte nicht , entsprechend "nachzuhaken".

 

 

Betreff: Vanity-URL bestätigen?

Rang 6
# 9
Rang 6

Hallo!
Ich wollte für die Business Seite diesen Link haben google.com/+rebaconeu

 

Mein Wissensstand war, dass man ein GMail Konto und Google + Konto braucht um ein Google Business Konto 

anlegen und verwalten zu können. Offensichtlich war das "private" Google + Konto unnötig und in dem Fall ein Fehler da ich für dieses die gewünschte Vanity-URL bekommen hätte.

Das man mit https://plus.google.com/me den eigenen Profilnamen aufrufen kann, hatte ich bereits vor einigen Tagen herausgefunden. Man lernt ja schließlich dazu, wenn man sich mit dem Thema auseinandersetzt.

 

Da ja  das Google+ und Business Konto offenbar zwei verschiedene Paar Schuhe sind, stehe ich jetzt vor dem Problem was ich machen soll. Für das "private" Google+ Konto hätte ich ja die gewünschte und noch nicht aktivierte Vanity-URL. Nur dort kann ich sie eben nicht gebrauchen Smiley (traurig)

 

Interessanterweise habe ich für die beiden "privaten" + Konten (rebacon.gmbh und rebacon.eu) jeweils das Mail mit der Vanity-URL bekommen, für das Business Konto nicht. Bei einem dritten "privaten" Versuchskonto wurde übrigens auch das Mail zugeschickt. 

 

Was würdest du mir raten? Soll ich das "private" rebacon.eu Google+ Konto löschen und den Namen des Business Konto auf REBACON EU ändern? Wenn ich das Google + Konto lösche, dann sollte doch Google eigentlich (nach meiner Logik) die reservierte und vorgeschlagene Vanity-URL google.com/+rebaconeu wieder freigeben und irgendwann (30 Tage?) dem Business Konto "REBACON EU" diese dann nicht vergebenen Vanity-URL anbieten, da Goolge offensichtlich die die gleiche Vanity-URL vergibt die dem Namen der Firma bzw dem Kontonamen entspricht.

Nur ob meine Logik mit der von Google übereinstimmt bezweifle ich doch ein ganz KLEIN WENIG

Freue mich schon auf deine Meinung.

 

Grüße

Faton

 

Betreff: Vanity-URL bestätigen?

Top Beitragender
# 10
Top Beitragender

zwei Ergaenzungshinweise zur Klarheit:

 

1# bis vor ca einem Jahr war zum Anlegen eines GoogleMyBuiness Eintrages tatsaechlich ein G+ Profil noetig und moeglicherweise auch ein Gmail-Konto.

Das ist jetzt nicht mehr noetig.

Zum Anlegen eines GoogleMyBuiness Eintrages isgt nur ein bereits exitierendendes GoogleKonto noetig.

Nach meinem Wissern muss das nicht mehr auf einer gmail-Adresse basieren. 

2# da ich immer noch nicht weiss von was fuer einem Unternehmenseintrag genau du sprichst kann ich zu deinen Fragen bezgl des unnoetig angelegten G+ Profiles nichts sagen ausser das du dich entscheiden solltest das auf deinen Privatnamen abzuaendern wenn du es weiter benutzen willst.

Ob du das weiter benutzen willst haengt von deinen privaten Zielstellungen ab.

 

Um fuer  das (bzw als) Unternehmen zu agieren, ist es je nach Natur des Unternehmens zu entscheiden ob du eine "Marken"-Seite oder eine  "Lokale Seite" anlegen willst.