Zurzeit sind 249 Mitglieder online.
Zurzeit sind 249 Mitglieder online.
Fragen zu Konten, Propertys, Datenansichten, Zugängen.
Anleitung
favorite_border
Antworten
Highlighted

Google Analytics Bedingungen

Rang 5
# 1
Rang 5

Ich arbeite für eine Internetagentur und wir stehen aktuell vor einer rechtlichen Frage in Hinblick auf die Nutzung von Google-Analytics.

Wir haben vor kurzen den unterschriebenen Vertrag für die Google-Analytics Bedingungen von Google zurückbekommen.

Da wir auch einige Kunden mit deren Webauftritten unter unserem Google-Account in Analytics laufen lassen, ist jetzt die Frage aufgekommen, ob diese Kunden automatisch mit unter die geschlossenen Google Analytics Bedingungen fallen? Oder ob jeder Kunde für sich einen eigenen Account einrichten muss und die Bedingungen mit Google schriftlich schließen muss?
Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen. Vielen Dank schon mal.

 

1 Expertenantwort(en)verified_user

Google Analytics Bedingungen

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Fabian,

 

die rechtliche Frage kann ich nicht beantworten, da für mich ganz klar Analytics bei jedem Kunden über dessen Account läuft.

 

Was passiert denn bei Euch mit dem Analytics und AdWords, wenn der Kunde kündigt?
Ist dann für den Kunden alles weg, für dessen Erstellung und Optimierung er bezahlt hat? Ich meine, wenn spätestens dann alles auf den Kunden übertragen wird ist klar, dass der Kunde einen eigenen Vertrag abschließen muss (wovon ich eh ausgehe).

Ciao

          Holger

 

Betreff: Google Analytics Bedingungen

Rang 5
# 3
Rang 5

Hallo Holger,

 

danke für Dein Feedback. Das Problem ist, dass wir viele Mittelstandunternehmen betreuen die gar nicht wissen, was sie alles im Bereich Online beachten müssen und sich auch nicht darum kümmern möchten. Auch wenn wir darauf hinweisen, ist das Interesse sich selbst darum zu kümmern, verschwindet gering. Demnach sind tatsächlich alle Daten weg, wenn sie den Dienstleister switchen. Das betrifft aber nur Google-Analytics.

 

Aber ich denke an der Stelle werden wir doch einigen Kunden empfehlen, einen eigenen Account einzurichten und uns den Zugriff zu geben, bzw. werden wir den für sie einrichten müssen Smiley (fröhlich)

 

Gruß

Fabian

Experten zum Thema
admigo