Zurzeit sind 1.2K Mitglieder online.
Zurzeit sind 1.2K Mitglieder online.
Probleme bei der AdWords-Anmeldung? Stelle hier deine Fragen.
Anleitung
favorite_border
Antworten

AdWords Konto ohne Benachrichtigung aufgelöst?

Rang 5
# 1
Rang 5

Wir haben seit ca. 10 Jahren ein erfolgreich laufendes, immer bezahltes und automatisch conversion-optimiertes Konto. Gestern habe ich mich nach 4 Wochen mal wieder eingeloggt und fand keine Klicks vor, aber die Nachricht, dass das Konto aufgelöst wurde (in der alten AdWords-Oberfläche wird die Fehlermeldung mit "wir haben Ihr Konto deaktiviert" angezeigt).

Im Mail- und Transaktionsverlauf sind keinerlei Hinweise, auch wurde keine der Anzeigen jemals beanstandet.

Ich bin völlig ratlos und bekomme keine Antworten auf Support-Mails.

Was kann ich tun? Kennt jemand das Problem?

Danke

1 Expertenantwort(en)verified_user

AdWords Konto ohne Benachrichtigung aufgelöst?

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Dirk,

da musst Du Dich bitte einmal direkt an Google wenden, da von aussen das nicht zu supporten ist. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Google ein Konto auflöst. Aber wäre es denkbar, dass von Deiner Seite ein Konto aufgelöst wurde? Eventuell mehrere Admin-Zugänge gehabt oder jemand Logins zum Adminzugang?

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

AdWords Konto ohne Benachrichtigung aufgelöst?

Rang 5
# 3
Rang 5

danke für die Antwort.

Wir haben das Konto ganz sicher nicht aufgelöst, es gab keine Probleme mit den Admin-Zugängen oder sonst etwas Nachvollziehbares. In den letzten 10 Jahren ist nicht eine Zahlung geplatzt. Die Anzeigen entsprechen den Richtlinien.

Es ist viel seltsamer: Ich habe jetzt schon mehrfach mit dem Support telefoniert, es liegt wohl eine Änderung in den internen Richtlinien vor, nachdem einige Arten von Konten nicht mehr mit Kreditkarten bezahlt werden dürfen. Ohne Ankündigung (!) wurde unser Konto dahingehend umgestellt und tatsächlich von Google einfach deaktiviert.

Die Menüpunkte zur Reaktivierung sind bei uns ausgeblendet.

Die Folge ist, dass ich auch selbst keine neue Zahlungsart hinzufügen kann. Seit mehreren Tagen warte ich nun auf einen Rückruf von der Finanzabteilung, nur die können das klären.

Welche Arten von Konten das betrifft, konnte man mir nicht sagen - wir haben kein shady business, kein Glücksspiel, 18+ oder so etwas. Der Support vermutet, dass wir "versehentlich" so einsortiert wurden. Nicht geklärt ist tatsächlich, warum wir keine E-Mail, keinen Anruf und überhaupt keine Kontaktaufnahme bekommen haben.

Alles sehr ärgerlich, das führte tatsächlich zu Verlusten bei der Neukunden-Akquise.

Da wir zum Glück sehr viele Bestandskunden haben, verliefen die letzten Wochen nicht dramatisch, aber wenn das unser einziger Vertriebskanal wäre, wäre der Vorgang an sich, diese lange Wartezeit und Unfähigkeit zur Lösung bedrohlich.

 

AdWords Konto ohne Benachrichtigung aufgelöst?

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Das habe ich auch alles nicht kritisiert, sondern nur die Vermutung in den Raum geworfen, dass jemand mit Admin-Zugang (sei es eigenes Konto oder eben die Zugangsdaten des bestehenden Kontos) das Konto selber aufgelöst haben könnte. Ich bin mir gerade mit der technische Problematik auch nicht ganz sicher was passiert, wenn jemand sein "Google-Konto" auflöst, was in der Verkettung der zugewiesenen Dienste dann genau passiert. Eine weitere Vermute wäre, dass jemand das Google-Konto aufgelöst hat, ohne zu wissen, dass ein AdWords-Konto dran hing!?

Das Google selber das Konto aufgelöst haben könnte, glaube ich ganz und gar nicht, da Konten nie aufgelöst werden, sondern nur "stillgelegt". 

Leider können wir hier nur mutmaßen und eine konkrete Info kann nur der Support liefern.

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

AdWords Konto ohne Benachrichtigung aufgelöst?

Rang 5
# 5
Rang 5

Hatte Deine Antwort gar nicht als Kritik aufgefasst Smiley (fröhlich)

Aber in unserem Konto stand tatsächlich "wir (!) haben Ihr Konto am xx.xx.xx aufgelöst".

Seit heute Mittag ist diese Meldung tatsächlich nach Wochen (!) einfach verschwunden und das Konto und alle Zahlungsarten wieder aktiv. Eine abschließende Erklärung (außer das, was mir vom Support am Telefon gesagt wurde und ich oben wiedergegeben habe) steht bis heute aus.

Ergebnis zählt, aber sehr, sehr seltsam.