Zurzeit sind 318 Mitglieder online.
Zurzeit sind 318 Mitglieder online.
Probleme bei der AdWords-Anmeldung? Stelle hier deine Fragen.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Einrichten KK-Daten für Kundenkonto

Rang 6
# 1
Rang 6

Folgefrage zu: https://www.de.advertisercommunity.com/t5/Login-und-andere-Konto-Probleme/Adwords-Konto-f%C3%BCr-Kun...

 

Ich frage mich gerade, wie den Kunden am besten dazu bringen seine KK-Daten im System zu hinterlegen. Ausgangslage: Konto/Kampagne für Kunden eröffnet. Nun möchte ich ihm das Konto übertragen. Damit das klappt muss er ein Google-Konto haben. Gleichzeitig muss ich ihn dazu bringen, dass er in ein ihm gänzliches unvertrautes System seine KK-Daten einträgt. 

 

Hinweis: Ich möchte zwingend diesen Weg einschlagen: Konto und Verwaltung zum Kunden (Zugriff über MCC). Ich möchte keinen Abhängigkeiten und volle Transparenz - insbesondere was die mtl. Abrechnungskosten betrifft.

 

Welches Vorgehen wird empfohlen?

 

Einrichten KK-Daten für Kundenkonto

Rang 8
# 2
Rang 8

Hallo @brainarium,

 

Deine Idee ist die richtige, volle Transparenz UND Abrechnung direkt auf den Kunden. Auf Budget sitzen bleiben ist nicht lustig.

 

Da der Kunde sich ja wohl entschieden hat AdWords zu betreiben, wird er wohl auch seine Daten beim großen G hinterlegen müssen. Wir machen das so:

 

- Wir bringen in Erfahrung mit welcher Email sich der Kunde anmelden möchte und als Admin fungieren soll. Ob ein Google Konto zwingend notwendig ist, bin ich mir nicht sicher. Wir haben einige Accounts wo als Admin eine Firmenadresse hinterlegt ist. Ansonsten muss sicher Kunde halt einen Google Account anlegen. Hier verweisen wir dann immer gleich darauf, möglichst eine email für alles zu erstellen, um dann auch in search console, analytics etc rein zu kommen. 

 

- Wir verschicken eine Einladung als Admin für diese Email Adresse und lotsen den Kunden durch den Anmeldeprozess. geht tatsächlich am besten live am Telefon haben wir gefunden. 

 

- Kunde wird zu den möglichen Bezahl Optionen informiert und gebeten eine im Konto zu hinterlegen. Hinweis bei Kreditkarten Abrechnung, je nach Budget werden hier die Kreditkartenfirmen mal nervös und sperren den Account wenn regelmäßig aus Irland abgebucht wird. Wir empfehlen bei größeren Accounts eine Backup Kreditkarte und ein Gespräch mit der jeweiligen Bank damit die wissen was da kommt.

 

Grüße

Stefan