Zurzeit sind 252 Mitglieder online.
Zurzeit sind 252 Mitglieder online.
Probleme bei der AdWords-Anmeldung? Stelle hier deine Fragen.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Google Analytics Sitzungen und AdWords Klicks

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo zusammen,

 

ich hab ein riesen Problem mit der Erfassung von Klicks aus Display-Werbung! Ich habe Anfang letzter Woche eine Display-Kampagne eingerichtet und diese einen hlaben Tag laufen lassen. Es wurden Seitens Adwords dafür 320 Klicks im Adwords-Konto erfasst. In meinem Analytics-Konto wurden aber jediglich 96 Sitzungen für die Display-Werbung erfasst. Das macht einen Unterschied von 224 Klicks (70%) aus. Auf Anfrage, was da schiefgelaufen ist, bekam ich irrwitzige Herleitungen, dass mehrere Personen auf die Anzeige mehrfach geklickt haben und deshalb diese Abweichung entsteht. Wir reden hier also über mehr als 2/3 Verlust bei Anzeigenschaltung. Ich habe gestern nochmals eine Anzeige geschalten, diesmal mit der Ausrichtung nach Keywords. Innerhalb von höchstens 2 Minuten, war das Budget von 150,00 € aufgebbraucht und hat bei Adwords 237 Klicks angezeigt. In meinem Analytics-Konto wurden aber gerademal 22 Klicks erfasst. Am meisten kommt es mir komisch vor, dass bei den einzelnen keywords nicht ein einziger Klick angezeigt wird, aber in der Summer der Klicks die komplette Anzahl angezeigt wird.

 

Nun meine Frage, wie kann das sein? Was läuft dort falsch? Der Mitarbeiter im Kundensupport wollte mir erklären, dass das seine Richtigkeit hat undder Fehler in der Ausrichtung liegt sowie, dass bei Displaywerbung die Spanne zwischen Adwords-Klicks und Analyticsklicks immer so unterschiedlich sind.

 

ich würde mich freuen, wenn mir jemand von euch Experten dazu Auskunft geben kann, da durch diese beiden Aktionen ca. 300,- € Werbebudget für Nichts verpulvert sind.

 

Viele Grüße und vorab vielen Dank 

 

Patrick

 

 

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Google Analytics Sitzungen und AdWords Klicks

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo Patrick,
also eien Sitzung ist der Aufruf Deiner Webseite durch eine ich nenne es mal "physikalisch eindeutige Person". Ein Klick ist eben ein Klick. Eine Person könnte an einem Tag mehrmals Dein Banner sehen und mehrmals klicken. Das wäre die Erklärung Deiner Zahlen.
Was mich nun wundert: Du schriebst das AdWords-Budget von EUR 150,- wurde in 2min aufgebraucht. Hast Du eine Beschleunigte Auslieferung gewählt? Weil wenn Du EUR 150,- als Tagesbudget angibst, wird quasi binnen 24h die EUR 150,- ausgegeben und nicht in 5min.
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: Google Analytics Sitzungen und AdWords Klicks

Rang 5
# 3
Rang 5
Hallo Sönke,

vielen Dank für deine Antwort! Prinzipiell ist mir schon klar, dass es die Möglichkeit gibt, dass die Anzeigen öfters geklickt werden. Auch, dass es eine gewisse Rate gibt, die nicht 100% nachvollziehbar ist. Aber die Werte die ich hier bekomme, sind meiner Meinung nach in Gänze nicht nachvollziehbar und auch mein Gefühl sagt mir, dass hier etwas nicht stimmt. Ist es denn normal, dass das Verhältnis von Adwords-Klicks zu Analytics-Besucher 3:1 oder mehr zueinander verhält? Das heißt ja auch, dass die angezeigten CPC immer mindestens mal 3 genommen werden müssen. Es lässt sich auch in keinster Weise nachverfolgen, da die Wiederkehrer ja nicht gestiegen sind, wenn dies die Ursache wäre.

Zu deiner Frage: Nein, ich hatte nicht eine beschleunigte Auslieferung eingestellt. Ich hatte Standard: Anzeigen zeitlich gleichmäßig verteilt schalten eingestellt. Ich bin der festen Überzeugung, dass hier ein technischer Fehler vorliegt. Ich weiß aber nicht, was ich noch machen kann, da ich bereits mit dem Kundenservice telefoniert habe und er mir immer mit allen möglichen Gründen kommt, warum diese Rate nun so aussieht. Selbst bei den Keywörtern in der Anzeige hat er versucht eine Begründung zu finden.

Was könnte denn die Ursache sein, dass es keinen einzigen angezeigten Klick bei den einzelnen Keywords in der Keyword für Displayanzeigen gibt, aber in der Summe dort alle vermeintlichen Klicks angezeigt werden. Wie hoch sind die Raten im Schnitt bei Display-Anzeigen? Gibt es Erfahrungswerte dafür?

Viele Grüße
Patrick

Betreff: Google Analytics Sitzungen und AdWords Klicks

Rang 10
# 4
Rang 10
Hallo Patrick

Mir fallen hierzu folgende Möglichkeiten ein, welche du überprüfen solltest:
- Läuft dein Analytics Code auf allen Seiten? Vor allem auf den Seiten, wohin du verlinkst.
- Bewirbst du zusätzlich andere Domains im GDN, welche keinen Analytics Code haben?
- Benutzt du im Analytics Konto Filter, welche bestimmte Kennzahlen oder Messwertgruppen ausschließen?
- Schau dir im AdWords Konto die ungültige Klickrate deiner GDN Kampagne(n) an.

Normal ist das jedenfalls nicht. Das zwischen Sitzungen und Klicks einen Diskrepanz ist, ist klar. Aber so hoch. Bei uns ist es ALLER höchstens 10%.

Das du keine Kennzahlen für deine Keywords in deinen GDN Kampagnen hast, ist klar. Der User sucht schließlich nicht nach Keywords, sondern Google versucht andere Seiten zu finden, die zu diesem Keyword passen könnten.

Gruß

Robert