Zurzeit sind 190 Mitglieder online.
Zurzeit sind 190 Mitglieder online.
Probleme bei der AdWords-Anmeldung? Stelle hier deine Fragen.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Trotz Einzahlung negatives EndSaldo

Rang 5

Hallo,

 

hatte einen negatives Anfangsguthaben von 9,22€. Wollte dies ausgleichen und habe dann einmalig 10Euro eingezahlt. Nach dieser Einzahlung war das Endsaldo - 19.22€, sprich die 10Euro Einzahlung wurde als "Auszahlung" gefühlt gewertet.

Dann habe ich noch einmal 35€ eingezahlt, und nach dieser Einzahlung ist jetzt mein Kontostand -54,22€.(minus 54,22€)

Also auch bei der 2. Einzahlung wurde gefühlt eine "Auszahlung" verrechnet.

Habe jetzt insgesamt 45€ eingezahlt um 9,22€ Minus auszugleichen und stehe jetzt bei minus 54,22€ Endsaldo.

 

Würde mich sehr über eine Erklärung freuen, weil ich das nicht so ganz nachvollziehen kann.

 

MFG

1 Expertenantwort(en)verified_user

Trotz Einzahlung negatives EndSaldo

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo WeCrew,

 

ich bin letztens auch darüber gestolpert - das Minuszeichen beim Kontostand in der Abrechnungs-Zusammenfassung wird leider sehr missverständlich von Google verwendet. Darunter steht "Sie haben ein Guthaben". 

D.h. vor Deinen Überweisungen hattest Du noch ein Guthaben von 9,22 zggl. Deiner Überweisungen ergibt sich ein Guthaben von 54,22.

Trotz Einzahlung negatives EndSaldo

Rang 5

Vielen Dank für die Antwort.

 Leider ist es so, dass meine Konto gesperrt ist, daher denke ich, dass es sich tatsächlich um ein negatives Saldo handeln. 

 

"Ihr Konto wurde gesperrt - Sie haben eine Rückbuchung Ihrer AdWords-Kosten veranlasst, deshalb wurde Ihr AdWords-Konto vorübergehend gesperrt. Bitte gleichen Sie den Kontostand aus, damit wir Ihr Konto wieder aktivieren können. Problem behebenWeitere Informationen"

 

 

Trotz Einzahlung negatives EndSaldo

Rang 12
# 4
Rang 12

Mein Tipp: Einfach mal beim Support anrufen, die können ggf. auch entsperren, dies können wir hier nicht Smiley (zwinkernd)

0800-5894011