Zurzeit sind 859 Mitglieder online.
Zurzeit sind 859 Mitglieder online.
Willkommen im Bereich 'Lernen' der offiziellen Google Advertiser Community
favorite_border

Mit der Funktion "Anteil an möglichen Klicks" für Google Shopping im Weihnachtsgeschäft mehr Käufer erreichen

Jahr für Jahr wird Onlineshopping für Käufer in der Weihnachtszeit attraktiver. Heute führen wir die Funktion Anteil an möglichen Klicks ein, mit der Sie besser erkennen können, wann Ihnen Zugriffe entgehen. Der Anteil an möglichen Klicks ist ein neuer Messwert, der angibt, welchen Prozentsatz der möglichen Klicks auf Ihre Shopping-Anzeigen Sie erreichen.

 

Sehen wir uns in einem Beispiel an, wie Sie den Anteil an möglichen Klicks nutzen können, um Produktgruppen zu identifizieren, bei denen potenziell mehr Zugriffe generiert werden könnten. Dadurch können Sie sicherstellen, dass Ihre Werbeanzeigen gut sichtbar platziert werden, um die Zugriffe auf Ihre Website für den Rest des Weihnachtsgeschäfts zu maximieren. Fügen Sie dem Tab "Produktgruppen" zunächst die Spalte für den Anteil an möglichen Klicks hinzu. In diesem Beispiel sehen Sie "Wintermäntel" mit einem Anteil an möglichen Klicks von 30 %. Das bedeutet, dass Sie bei Ihren Werbeanzeigen zu "Wintermänteln" pro 100 möglichen Klicks nur 30 erreicht haben. Nutzen Sie nun diese Gelegenheit, um Ihre Gebote für "Wintermäntel" anzupassen und Ihre Werbeanzeigen dadurch wirkungsvoller zu gestalten. Überprüfen Sie diesen Wert regelmäßig und aktualisieren Sie kontinuierlich Ihre Gebote, insbesondere für Ihre beliebtesten Produkte.

 

 Blog Images (22).png

 

Der Messwert "Anteil an möglichen Klicks" für Produktgruppen

 

 

Sie können noch mehr für ein erfolgreiches Weihnachtsgeschäft tun. Neben der Steigerung Ihrer Zugriffe haben Sie auch die Möglichkeit, Ihren Kampagnen den letzten Schliff zu verleihen, um neue Käufer anzusprechen und die Umsätze zu steigern. Wir haben zwei Checklisten für das Weihnachtsgeschäft zusammengestellt, mit denen Sie Ihre Kampagnen in den kommenden Wochen und bis ins neue Jahr hinein verwalten können:

Gehen Sie diese Listen gründlich durch und bringen Sie Ihre Kampagnen mithilfe von Insights aus dem Anteil an möglichen Klicks auf Erfolgskurs, um Ihre Umsätze in diesem Weihnachtsgeschäft zu steigern. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen für die Weihnachtszeit alles Gute!

 

Gepostet von Dimitris Meretakis, Product Manager bei Google Shopping

Info Alicja Zarzycka

Advertiser Community und Social Media Managerin