Zurzeit sind 607 Mitglieder online.
Zurzeit sind 607 Mitglieder online.
Willkommen im Bereich 'Lernen' der offiziellen Google Advertiser Community
favorite_border

NEU! Schnelleres und leichteres URL-Tracking mit den neuen URLs

URLs jetzt noch einfacher verwalten

 

Nutzer sind heutzutage ständig online und haben noch mehr Möglichkeiten, mit Ihrem Unternehmen zu interagieren. Das bedeutet auch, dass Ihnen mehr Daten und Messwerte zur Verfügung stehen, auf die Sie zur Verwaltung der Anzeigenleistung zurückgreifen können.  Wir haben die URLs umgestellt, um die Verwaltung und Analyse wichtiger Daten zu Klicks auf Ihre AdWords-Anzeigen* zu vereinfachen und zu beschleunigen. 

 

Vorteile der neuen URLs:

  • Geringerer Zeitaufwand beim Verwalten von Updates für das URL-Tracking
  • Schnelleres Crawling und kürzere Ladezeit Ihrer Website
  • Neue ValueTrack-Parameter, die wichtige Erkenntnisse zu Ihren Anzeigen liefern. Weitere Informationen

 

Johannes Lipka, Product & Solution Manager, eProfessional GmbH: "Die neuen URLs gehören zu den zeitsparendsten Tools, die wir bislang in AdWords verwendet haben. Damit können wir benutzerdefinierte Tracking-Parameter für eine URL-Gruppe an zentraler Stelle ändern, ohne die Anzeigenstatistik zurückzusetzen. Wir werden die Konten unserer Kunden so bald wie möglich auf die neuen URLs umstellen."

 

Ziel-URLs heute

 

Wenn Sie URL-Tracking verwenden, wissen Sie, dass Ziel-URLs aus zwei Komponenten bestehen:

  1. Zielseiten-URL: Diese URL sehen die Kunden im Browser, wenn sie nach dem Klick auf Ihre Anzeige auf die Zielseite geleitet werden.
  2. Tracking: Dieser Abschnitt enthält Informationen wie Weiterleitungen zu Tracking-Diensten von Drittanbietern, ValueTrack-Parameter oder benutzerdefinierte Anzeigen-IDs.

 

Im folgenden Beispiel ist die Zielseite blau dargestellt und die Tracking-Informationen sind grün.

 

www.example.com?creative=12345

 

Bei jeder Tracking-Anpassung müssen Sie immer die gesamte Ziel-URL aktualisieren. Hierdurch wird eine erneute Überprüfung der Ziel-URL ausgelöst, d. h., Ihre Anzeigen werden vorübergehend nicht geschaltet und es entgeht Ihnen möglicherweise Umsatz.

 

Was ändert sich durch die neuen URLs?

 

Bei den neuen URLs können Sie den Zielseitenteil der URL und die Tracking-Informationen separat in AdWords eingeben. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Tracking-Informationen in Ihrem Konto, der Kampagne oder der Anzeigengruppe zu aktualisieren, ohne die Anzeigenstatistik zurückzusetzen.

 

Sehen Sie sich an, wie die oben genannte Beispiel-URL mit den Feldern für die neuen URLs erstellt wird.

 

Finale URL: Hier geben Sie die Zielseiten-URL Ihrer Website ein.

 

BP-URL-image00.png
Die Zielseite "www.example.com" wurde im Feld "Finale URL" eingegeben

 

Tracking-Vorlagen: Hier geben Sie die Tracking-Informationen ein und legen fest, wie Ihre URLs in AdWords erstellt werden sollen. Wenn Sie Ihre Tracking-Updates auf mehrere URLs verteilen möchten, können Sie auf Konto-, Kampagnen- oder Anzeigengruppenebene eine gemeinsame Tracking-Vorlage verwenden. Falls Sie Ihre URL-Tracking-Informationen auf der Ebene einzelner URLs verwalten möchten, können Sie eine Tracking-Vorlage auf Anzeigen-, Keyword- oder Sitelink-Ebene verwenden.

 

Im folgenden Beispiel wird eine Tracking-Vorlage auf Kontoebene verwendet, um die Tracking-Informationen auf alle URLs des Kontos anzuwenden.

 

BP-URL-image01.png

 

Die Tracking-Informationen für alle URLs des Kontos werden in der Tracking-Vorlage auf Kontoebene platziert

 

 

Mithilfe von benutzerdefinierten Parametern passen Sie die Informationen an, die Sie erhalten möchten, und die Werte, die in Ihre URLs eingefügt werden, wenn auf Ihre Anzeigen geklickt wird. Wenn zum Beispiel bei jedem Klick auf diese bestimmte Anzeige der Wert 12345 eingefügt werden soll, können Sie den benutzerdefinierten Parameter {_mycreative} in der Anzeige festlegen.

 

BP-URL-image02.png

 

Geben Sie "mycreative" im Feld für den benutzerdefinierten Parameter ein, damit bei jedem Klick auf die Anzeige der Wert 12345 eingefügt wird

 

Neue URLs, neue Erkenntnisse

 

Mit den neuen URLs können Sie viele neue Erkenntnisse über die Klicks auf Ihre Anzeigen gewinnen.

 

Mit neuen ValueTrack-Parametern sind zusätzliche Erkenntnisse über Ihr Unternehmen möglich. Wenn Sie zum Beispiel nach Standort verfolgen möchten, wie viele Klicks auf Ihre Anzeige ausgelöst wurden, sollten Sie den neuen ValueTrack-Parameter {loc_physical_ms} verwenden. Um die neuen ValueTrack-Parameter optimal zu nutzen, legen Sie sie am besten auf Kontoebene fest, sodass Sie diese Werte für alle URLs Ihres Kontos verfolgen können. Weitere Informationen zu den neuen ValueTrack-Parametern

 

BP-URL-image03.png

 

Der ValueTrack-Parameter für den Standort "{location_physical_ms}" wird in der Tracking-Vorlage auf Kontoebene grün dargestellt

 

Jetzt umstellen

 

Die neuen URLs stehen allen Werbetreibenden ab dieser Woche zur Verfügung. Wenn Sie Tracking in Ihren URLs verwenden, sollten Sie bis zum 1. Juli 2015 auf das neue System umstellen. Ab diesem Datum werden die URLs automatisch umgestellt. 

 

Wenn Sie eine Tracking-Plattform zur Verwaltung Ihrer URLs verwenden, sollten Sie die Änderungen gemeinsam mit dem Anbieter vornehmen.

 

Weitere Informationen zu den umgestellten URLs finden Sie in diesem Artikel in der AdWords-Hilfe.

 

Post von Leo Sei, Product Manager, Google AdWords

___________________________________________________________________

 

* Im Rahmen dieses Blogposts schließt der Begriff "Anzeigen" auch weitere Targeting-Optionen mit ein, die für das Suchnetzwerk, das Displaynetzwerk und Shopping verfügbar sind.

 

 

0 Gefällt mir
Info Alicja Zarzycka

Advertiser Community und Social Media Managerin

Kommentare
Community Manager Alicja Community Manager
Februar 2015
Wir freuen uns auf euer Feedback und Kommentare zu den neuen URLs.
Rang 6 Stäheli M
Februar 2015

Hallo Alicja,

 

Danke für den interessanten Hinweis; ich hätte dazu aber eine Frage:

 

wo müsste ich die Zielseite genau ändern, sodass ich auf das 'Kästchen' der finale oder Ziel-URL gelange?

ich habe über die Anzeigen oder über das Keyword die Zielseite mit Tracking adjustiert, leider wurde mir nun die Anzeigenstatistik zurück gesetzt.

Da mache ich wohl noch etwas falsch oder?

Freundliche Grüsse

Marc

Rang 5 Timo F
September

Das gleiche Problem wie Marc (Stäheli M),

 

habe ich ebenfalls.

 

Auch meine Anzeigenstatistiken wurden zurückgesetzt.

 

Beste Grüsse



Timo