Zurzeit sind 184 Mitglieder online.
Zurzeit sind 184 Mitglieder online.
Fragen zum Thema Remarketing? Kontaktiere uns hier!
Anleitung
favorite_border
Antworten

Plattformen für Dynamisches Remarketing

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo zusammen,

 

kurz zur Einleitung - ich arbeite für ein mittelständisches Unternehmen mit Onlineshop und ca. 1000 Produkten, die aktuell im Suchnetzwerk beworben werden. Nun möchten wir uns auch an das dynamische Remarketing wagen. Wir stehen bei diesem Thema noch ziemlich bei Null und möchten uns deshalb professionelle Hilfe holen. Dazu würde ich gerne Ideen für Kriterien sammeln, wie sich Anbieter für dynamisches Remarketing am besten vergleichen lassen. Z.B: größte Reichweite (welche Netzwerke werden bespielt, Einschränkungen im Ausland?), Kosten, Gebotssysteme, evtl sogar negative Beeinträchtigungen für den eigenen Shop (Ladezeiten).. Worauf kommt es noch an?

 

Gibt es hier vielleicht Erfahrungen mit diversen Plattformen? AdRoll? Criteo? Weitere?

 

Danke für Eure Ideen

 

2 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor SEA G
September 2015

Betreff: Plattformen für Dynamisches Remarketing

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
Gerade was lustiges gefunden:
http://retargeting-companies.findthebest-sw.com/compare/4-8-20/AdRoll-vs-Google-Remarketing-vs-Rocke...

http://www.datanyze.com/market-share/retargeting/xplosion-interactive-vs-google-dynamic-remarketing/

Rocket Fuel und xplosion ist mir in dem Zusammenhang auch noch beim Retargeting eingefallen. Es gibt aber noch einiges an weiteren Unternehmen. Die alle parallel zu bewerten ist echt schwierig...
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Betreff: Plattformen für Dynamisches Remarketing

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo, dass wird sehr schwierig. Ich vermute das Remarketing über AdWords nutzt ihr schon? Weil hier könnte ihr sehr transparente Daten dazu einsehen, wie die Schaltung der Ads im Displaynetzwerk auf den verschiedenen Placements laufen. Damit ist man sozusagen schon ziemlich verwöhnt.
Wenn man nun Remarketing-Anbieter nimmt, muss man sich vor allem darüber im klaren sein, dass die einem sehr viel erzählen, was für eine tolle, künstliche Intelligenz Eure Kampagne aussteuert. Klingt toll, aber am Ende des Tages zählt das was dabei herum kommt, also eine Steigerung der Conversion/Umsatz. Die Ergebnisberichte der Anbieter sind größtenteils recht nüchtern. Deren Systeme kann man als Blackboxes beschreiben, denn sie sagen nicht genau wo exakt welches Ad wie oft eingeblendet wurde, sondern geben eher nur thematische Anhaltspunkte. Weiterhin verlangen im Vergleich zu AdWords viele Anbieter auch ein für KMUs teilweise recht hohes Mindestvolumen an Werbebudget, damit die überhaupt etwas aussteuern.
Unterm Strich - die Anbieter sind schwer zu vergleichen, ich würde mir 2-3 rauspicken und in die engere Wahl nehmen, dann für einen entscheiden, eine Testkampagne fahren und schauen, ob man mit dem Ergebnis zufrieden ist. Wenn nicht, wechseln. Grundsätzlich gut oder grundsätzlich kann man wohl keinen nennen, weil es gibt immer Unternehmen die fahren mit Anbieter x sehr gut, aber ein anderes Unternehmen schlecht. Das hängt mit den verschiedenen Branchen, Reichweiten, Schaltungsmethoden, Ad-Netzwerke, etc., etc. zusammen. Für euch dürfte als KMU sicherlich eines der Hauptkriterien die Kosten sein. Ist euer Budget "kleiner" fallen einige Anbieter schon mal raus. Daher empfehle ich das "Startbudget" offen zu kommunizieren, damit man keine Zeit vergeudet mit Unternehmen, die einen als Kunden gar nicht wollen.

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: Plattformen für Dynamisches Remarketing

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender
Hallo SEA G,
ich sehe das so wie Sönke.
Google.
Hier hast du ein große Transparenz gerade über die Placements.
Adroll.
Hier kannst du die Werbemittel individuell gestalten. Und du kannst auch das GDN rausnehmen und einfach mit Adroll alles andere machen.
Criteo
Hat seinen Hauptvorteil im günstigen Einkauf von Impressions. Ist aber gerade für kleine Player nicht so transparent und anpassbar.
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor SEA G
September 2015

Betreff: Plattformen für Dynamisches Remarketing

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
Gerade was lustiges gefunden:
http://retargeting-companies.findthebest-sw.com/compare/4-8-20/AdRoll-vs-Google-Remarketing-vs-Rocke...

http://www.datanyze.com/market-share/retargeting/xplosion-interactive-vs-google-dynamic-remarketing/

Rocket Fuel und xplosion ist mir in dem Zusammenhang auch noch beim Retargeting eingefallen. Es gibt aber noch einiges an weiteren Unternehmen. Die alle parallel zu bewerten ist echt schwierig...
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein