Zurzeit sind 861 Mitglieder online.
Zurzeit sind 861 Mitglieder online.
Nicht sicher, was die Anforderungen für die Präsentation von deinem Unternehmen auf Google sind? Stelle hier deine Frage.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Fake Rezension von unbekannter Person

Rang 5
# 1
Rang 5

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

ich bin noch relativ neu mit meiner Praxis bei Google+

KFO Heise

Alleestrasse 80

44793 Bochum

0234-92664590

 

gestern weist mich ein Patient auf eine 2 Sterne Bewertung ohne weiteren Text für meine Praxis bei Google hin.

Name: Biror Hajo

Diese Person kenne ich nicht und war zu keinem Zeitpunkt Patient meiner Praxis.

Bei Google habe ich das Fähnchen angeklickt und als unangemessen gemeldet. 

Leider passiert zeitnah nichts seitens Google, das ist geschäftsschädigend.

Bitte hier dringend um Hilfe solchen Leuten das Handwerk zu legen und seitens Google strafrechtlich zu verfolgen.

 

Freundliche Grüße

M. Heise

1 Expertenantwort(en)verified_user

Fake Rezension von unbekannter Person

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

das ist doch Unsinn  was du da schreibst 

Google wird doch nicht strafrechtlich gegen das Benutzen der Review-Moeglichkeit von Unternehmenseintraegen vorgehen.

Wenn schon dann wird umgekehrt daraus ein Schuh

Du kannst versuchen (ziemlich erfolglos mutmasse ich mal) dass Du Google auf rechtlichem Weg zwingst die Identitaet des  Reviewers  "Biror Hajo" - preiszugeben (wenn die das ueberhaupt technisch koennen) damit du dann auch gegen denjenigen vorgehen kannst.

Aber denk mal bitte eine Sekunde nach:

Angenommen der Anrufer hat sich nur geaergert dass er beim Versuch einen Termin abzusprechen zu lange am Telefon musste oder keinen ihm genehmen Termin bekam  und Euch dann daraufhin eine Zwei-Sterne Bewertung  hat:

was ist daran schaedlich oder anklagenswert.

Du machst dich mit einem solchen  Rechtsstreit nach meiner Meinung eher laecherlich - Will dich aber davon beileibe nicht abhalten.

 

Fake Rezension von unbekannter Person

[ Bearbeitet ]
Rang 14
# 3
Rang 14

Ich stimme Helmut da zu. Du kannst dich ja doch als Inhaber in angemessener Form dazu äußern, mit der Erklärung die du hier genannt hast.

 

Fake Rezension von unbekannter Person

Rang 6
# 4
Rang 6

Ich geben Ihnen da vollkommen recht. Zumindest müsste es die Möglichkeit geben, zu entscheiden, ob man überhaupt Bewertungen haben möchte.

Besser gar keine als schlechte. Eine meiner Freundinnen hat sich wegen so etwas das Leben genommen.

Ich frage Googel: war es das wert???

Auch ich habe mit so einem Mist zu kämpfen, bisher ohne jeden Erfolg

Fake Rezension von unbekannter Person

Rang 6
# 5
Rang 6

Warum machen sich eigentlich alle Menschen lächerlich, die sich über schlechte und gefakte Bewertungen aufregen?

Ich kann doch nicht einfach Bewertungen schreiben, wenn ich ein Unternehmen gar nicht kenne.

All Ihre Antworten sind nicht befriedigend, sondern oft eher beleidigend.

Fake Rezension von unbekannter Person

Rang 6
# 6
Rang 6

Wieso muss man sich permanent rechtfertigen vor Menschen, die man gar nicht kennt?

Gibt es auch mal Hilfe zu all diesen unangemessenen Bewertungen?

Rufmord ist strafbar und Geschäftsschädigung ebenfalls.

Ich werde Anzeige ertatten gegen Unbekannt wg falscher Bewertungen...

Fake Rezension von unbekannter Person

Rang 6
# 7
Rang 6

Übrigens... ich werden Anzeige gg Unbekannt erstatten, dann schauen wir mal weiter...

Betreff: Fake Rezension von unbekannter Person

Rang 5
# 8
Rang 5

wie ist das hier eig weiter gegangen?  ich hab jetzt nämlich auch schon die 2. und kann nichts dagegen tun???!!!!