Zurzeit sind 581 Mitglieder online.
Zurzeit sind 581 Mitglieder online.
Nicht sicher, was die Anforderungen für die Präsentation von deinem Unternehmen auf Google sind? Stelle hier deine Frage.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Ihr Eintrag wurde aufgrund von Qualitätsproblemen gesperrt.

Rang 7 Kai
Rang 7
# 1
Rang 7 Kai
Rang 7

Hallo zusammen,

 

ich hoffe, es hat jemand eine Idee und kann helfen. Meine MyBusiness-Seite ist schon ziemlich lange online. Jetzt wurde sie (zum 2. Mal) gesperrt mit dem Hinweis: Qualitätsprobleme. (https://business.google.com/b/101749847482541592167/edit/l/17528058932338169214?hl=de)

 

Bei der ersten Sperrung konnte ich via Rückfrage wenigstens noch Kontakt mit einem realen Google Mitarbeiter herstellen, der sich bei mir meldete. Der gab mir sinngemäß zu verstehen, dass er nicht glaubt, dass meine Firma existiert (wobei ich mich über diese Willkür wirklich geärgert habe, denn mit ein wenig Mühe hätte er sich informieren können). Ich musste ihm Fotos von meinem Firmenschild und Büro mailen. Danach hat er den fälschlich gesperrten Eintrag wieder frei geschaltet. Schätze, das ist ca. ein Jahr her.

 

Jetzt habe ich das gleiche Problem wieder: gesperrt wegen Qualitätsproblemen. Auf Rückfrage warum, bekomme ich zur Antwort eine eMail. Inhalt: gesperrt wegen Qualitätsproblemen. War mir auch schon bekannt. Das ist natürlich sehr hilfreich...

 

Ich habe keine Ahnung, warum jetzt plötzlich die Seite wieder gesperrt wurde. Wo kann ich konkret nachfassen? Hat jemand eine Idee, wie ich verfahren und herausfinden kann, was Google oder einen seiner Mitarbeiter stört?

 

Danke und Gruß

Kai

2 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Kai
August

Betreff: Ihr Eintrag wurde aufgrund von Qualitätsproblemen gesperrt.

Top Beitragender
# 28
Top Beitragender

Ihr Eintrag wurde aufgrund von Qualitätsproblemen gesperrt.

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo,

 

es geht um real existierende Firmen die Besucherverkehr haben bei Google my Business.

Das heißt nicht das man für jede Domain einen eigenen Eintrag anlegt.

 

Ich denke es ist besser du entsorgst die Duplikate selber bevor Google das macht.

So hast du zumindest noch selber die Wahl.

 

Gruß en001

Betreff: Ihr Eintrag wurde aufgrund von Qualitätsproblemen gesperrt.

Rang 7 Kai
Rang 7
# 3
Rang 7 Kai
Rang 7

Hallo,

 

Danke für den Tipp. Habe ich umgesetzt, trotzdem bekomme ich von Google weder eine Antwort noch wird der Status auf Antrag geändert.

 

Gruß Kai

Betreff: Ihr Eintrag wurde aufgrund von Qualitätsproblemen gesperrt.

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo @Kai

 

moeglicherweise kann ich ja helfen und unter guenstigen Umstaenden auch selbst an Google herantrten und den suspensierte Eintrag wieder aufleben zu lassen.

Das allerdings setzt erstmal voraus dass ich weiss umwelchen Eiintrag es ueberhaupt geht.

Hinweise dein obigr Link (https://business.google.com/b/101749847482541592167/edit/l/17528058932338169214?hl=de)

ist dafuer ungeeignet weil der nur fuer dich und nur dnn funktioniert wenn du mit deinem Konto eingleloogt bist.

Also Hosen runter und die Fakten auf den Tisch 

Please include the following with your question: 
1. Full business name 
2. Current business address 
3. Current telephone number 
4. GoogleMaps Link or GoogleSearch link

5. Website des Unternehmens

Wenn das alles vorliegt kann es sein dass ich weiter Informationen anfordere die beweisen dass der Firmeneintrag  zu unrecht suspendiert wurde

 

 

"

Ihr Eintrag wurde aufgrund von Qualitätsproblemen gesperrt.

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

@Kai

 

Ich mutmasse nun dass es um https://goo.gl/maps/CfBXmdaiWM12 geht.

 

Die Website https://www.krquadrat.com/impressum.html dazu deutet ja mit keinem Wort darauf hin, dass du deien Kundschaft "in Person" an der besagten Adresse bedienst.

Was aber voraussetzung fuer einen verifizierten Unternehmenseintrag mit angezeigter Adresse ist.

Hat der suspendieret Eintrag ein definiertenEinzugsberiech und hast du KEINEN Haken be "ich bedienen  Kunden auch an meiner Unternehmensadresse" gesetzt?

Betreff: Ihr Eintrag wurde aufgrund von Qualitätsproblemen gesperrt.

Rang 7 Kai
Rang 7
# 6
Rang 7 Kai
Rang 7

Hallo,

Danke, dass Sie sich der Sache annehmen.Sie haben Recht, es handelt sich um https://plus.google.com/+Krquadrat.

 

Dass ich als Adresse mein www Impressum angegeben habe, war der Rat eines Anwaltes für Internetrecht. Ich verstehe auch nicht, wieso das etwas mit der Sperrung zu tun haben sollte. Es war ja auch gut genug, um mich für einen langen Zeitraum zu akzeptieren. Wie kann man besser zeigen, dass man ein Unternehmen hat, wenn nicht im Impressum mit allen rechtlichen Angaben? Ausserdem sind alle anderen Seiten ja mit einem Klick zu finden.

 

"Hat der suspendieret Eintrag ein definiertenEinzugsberiech und hast du KEINEN Haken be "ich bedienen  Kunden auch an meiner Unternehmensadresse" gesetzt?"

 

Nun, der Eintrag war verifiziert, jetzt ist er gesperrt. Das Zeichen "verifiziert" kann ich nirgends mehr sehen. Langsam verliere ich die Übersicht; ich habe jetzt alle Menü-Punkte in mybusiness angeklickt, um den Einzugsbereich zu überprüfen. Ich kann das nicht mehr finden. Aber ich meine mich zu erinnern, dass ich einen definiert habe.

 

Auch komme ich an den Eintrag "Ich biete Produkte und Dienstleistungen am Standort meiner Kunden an." nicht mehr ran. Wenn ich allerdings einen weiteren Standort eingeben anklicke und KRquadrat eingebe, dann zieht er sich die Daten von KRquadrat. Dort steht

 

Ich biete Produkte und Dienstleistungen am Standort meiner Kunden an.

X nein
 
"nein" als angeklickt. In Deinem Zitat steht das Wörtchen "auch". Ich meine mich zu erinnern, dass das früher so hiess, was ich verwirrend fand. Natürlich bietet man seine Leistungen "auch" beim Kunden an,  auch wenn es nur das Beratungsgespräch vor Ort ist, um ein Angebot erstellen zu können.
 
Wie komme ich genau an den Einzugsbereich und die Bestätigung heran? Wo finde ich bei einem gesperrten Eintrag, ob es verifiziert wurde? Im Profil steht es nicht mehr.
 
Danke und Gruß
Kai
 

 

Ihr Eintrag wurde aufgrund von Qualitätsproblemen gesperrt.

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender

gehe in deinem dashboard auf den suspendierten Eintrag und dort dann auf "Eintrag verwalten" und dann auf (oben rechts) "Bearbeiten"

 

Clicke dann die Adresse an und mache davon bitte 'nen screenshot.

Fakt ist dass ich dir nur helfen kann wenn der Eintrag 

entweder

fuer deine Adresse aber ohne Einzugsbereich erstellt worden ist und ich dann aber ein Foto deines von der Strasse aus deutlich sichtbaren Unternehmensbueros erhalten wuerde 

oder 

wenn du einen Einzugsbereich erstellt hast - dann aber keinen Haken bei "Ich bediene Kunden auch an meinem Unternehmensstandort" gesetzt ist (so lautet die genaue Formulierung im GMB-Dashboard)

Hinweis: Wenn kein Häkchen in diesem Kästchen ist, wird die Adresse naemlich nicht angezeigt und das darf sie ja auch nicht weil du ja an deiner Adresse keine Kunden "in Person" bedienst.

Bei Unternehmen deiner Art geht Google regelmaessig davon aus dass die Kunden nicht am Unternehmensstandort bedient werden (es sei denn da befindet sich ein klar erkennbares Unternehmensbuero mit von der Strasse aus klar sichtbarer Beschilderung)

Es ist schon klar das du das Webdesign fuer deine Kundschaft in irgendeinem Arbeits oder Bueroraum deiner Adresse machts.
Das aber ist mit Kundenbedienung "in Person" an der Adresse nicht gemeint.

Damit ist eine persoenliche von Angesicht zu Angesicht stattfindende Bedienung gemeint.

 

Betreff: Ihr Eintrag wurde aufgrund von Qualitätsproblemen gesperrt.

Rang 7 Kai
Rang 7
# 8
Rang 7 Kai
Rang 7

Vielen Dank für die nette  Hilfe!

 

Ich habe "nein" bei "ich biete Produkte und Dienstleistungen am Standort meiner Kunden" angeklickt. Wie gesagt, es heißt  nicht mehr "auch", was ja auch nicht eindeutig in Googls Sinne wäre.

 

Einen Einzugsbereich kann ich nicht finden (ahe ich vermutlich dann doch nur für AdWord definiert)...

 

Ich weiß nicht, wieso Google einfach davon ausgeht. Im meinem Fall hatten wir das vor einiger Zeit aber bereits geklärt, weil genau das schon einmal die Begründung war und ich das alles mit einem Google MA durchgespielt habe. Ich habe dann Fotos wie die nachfolgenden dem Mitarbeiter zugesendet, und dann wurde ich wieder freigegeben:

 

kr1.pngkr2.pngkr3.png

Jedenfalls besteht hier auch eine klar sichtbare Beschilderung, ein Büro und ein Besprechungszimmer. Meine Kunden besuchen mich, hier werden Dinge besprochen, vorgeführt, Drucksachen übergeben etc. Also ein richtiges Unternehmen mit eingetragenem Gewerbe und IHK-Zugehörigkeit und richtigen Kunden, die mich vor Ort in Persona regelmäßig besuchen.

 

Denkst Du, das reicht für eine Freischaltung? Kannst Du damit etwas veranlassen? 

 

Ich hatte einen Doppeleintrag (ist nun entfernt). Kann das nicht der Grund gewesen sein?

 

Beste Grüße Kai

 

 

 

 

Ihr Eintrag wurde aufgrund von Qualitätsproblemen gesperrt.

Top Beitragender
# 9
Top Beitragender

@Kai

Ja auch ein Doppeleintrag kann die Suspension getriggert haben (muss aber nicht). Dennoch war es goldrichtig alles aus dem Dashboard rauszuschmeissen bis auf den suspendierten Eintrag

Ich stelle also fest:

in deinem dashboard ist derzeit nur der  suspendierte Eintrag drin - also  https://goo.gl/maps/CfBXmdaiWM12  (der G+ bezgen Link is irrelevant weil der mit GoogleMyBusiness nicht direkt etwas zu tun hat.


Die Fotos sind eine gute Basis fuer eine Eskalation, die ich machen sollte (und auc machen kann)

Was ich gern noch zur Weitergabe an Google als Beweis haette, dass du tatsaechlich ein offiziell existierendees Unternehmen an der Adresse bist waere ein ofiizielles Dokument (sprich Gewerbeeintrag oder Handelsregisteruaszug  oder was so bei websdesignern bei der IHK vergeben wird (im bundesdeutschen Handels-und Gewerberegister habe ich unter den Stickwort "KRquadrat" leider nichts gefunden)

 

Betreff: Ihr Eintrag wurde aufgrund von Qualitätsproblemen gesperrt.

Rang 7 Kai
Rang 7
# 10
Rang 7 Kai
Rang 7

Hallo,

 

gerne schicke ich Dir die Gewerbeanmeldung. Kann ich das direkt machen? Es ist ein offizielles Dokument und beinhaltet Infos, die unter den Datenschutz fallen. Das möchte ich hier nicht in einem allgemein offenen Kanal posten!

 

Gruß Kai