Zurzeit sind 241 Mitglieder online.
Zurzeit sind 241 Mitglieder online.
Nicht sicher, was die Anforderungen für die Präsentation von deinem Unternehmen auf Google sind? Stelle hier deine Frage.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Unangebrachte Rezension lässt sich nicht löschen

[ Bearbeitet ]
Rang 6
# 1
Rang 6

Hallo Helmut ich brauche deine Hilfe!

 

Zu uns:

Firma: Nasse-Design KG

Karlstraße 55, Heilbronn

 

Webseite: http://www.nasse-design.de

 

Problem. Wir haben eine unangebrachte Rezension auf Google bekommen. Haben diese schon mehrmals gemeldet, doch keine Antwort von seitens Google. Die Rezension ist definitiv nicht von einem unserer Kunden. Und dieser hat sich auf unsere Antwort auch nicht mehr gemeldet. Wir bitten um Hilfe.

 

Danke im Voraus!

M.

1 Expertenantwort(en)verified_user

Unangebrachte Rezension lässt sich nicht löschen

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Ich kann dazu nur sagen, dass ich deinen Antwort an dne Herrn Obermann sehr ok finde.

Google wird die sicher dennoch nicht loeschen weil die keineMoeglichkeit haben zu ueberpruefen ob der BewerterKunde bei die war.

 

Im uebrigen ueber-bewertest du nach meiner persoenlichen Meinung diese Bewertung.

Jeder normaldenkende  User sieht dass das ein Staenkerfritze ist dieser Markus und wird sich dadurch in seinen Absichten nicht bremsen lassen.

Unangebrachte Rezension lässt sich nicht löschen

Rang 5
# 3
Rang 5

Okay dann danke ich dir für deine Antwort und werde mir überlegen, wie ich mehr Rezensionen generieren kann, damit diese gefälschte nicht so raussticht.

Unangebrachte Rezension lässt sich nicht löschen

Rang 5
# 4
Rang 5

Helmut, zunächst mal finde ich es sehr gut, dass jeder Kunde seine Rezension hinterlassen kann.
Und mir gefällt auch Deine kompetente, vorsichtige und freundliche Art.

Aber ist das wirklich so ein harmloses Problem für kleine MyBusiness Accounts?
Ist es wirklich das einzige, was uns dazu einfällt: mehr gute Bewertungen zu generieren?
Ich bin da anderer Meinung.
Wir sollten durchaus Google in die Pflicht nehmen.

Leider beobachten wir doch alle schon länger, dass es Personen/Händler/Shops etc. gibt, die ganz bewußt negative Rezensionen faken.
Natürlich kann und soll Google nicht alles, was da z.B. an Rezensionen geschrieben wird, auf den Wahrheitsgehalt überprüfen, dann wären die Milliardengewinne schnell aufgeschmolzen.;-)

Aber reicht es wirklich aus, zu hoffen, dass Staenkerfritzen und Faker schon irgendwie von anderen Kunden erkannt werden?
Was wenn diese sich nicht im Ton vergreifen, sondern das alles ganz moderat klingt. Was wenn das massenhaft passiert?
(Wie etwa bei Bewertungssystemen im Hotelbereich. Der das Problem verstanden hat, und alles tut, um Vertrauenskapital nicht zu verspielen).

Wäre es einem globalen Weltkonzern, dem zweitteuersten Unternehmen der Welt, der noch dazu über die zweitbesten Userdaten der Welt verfügt (die besten hat Facebook), nicht möglich, zumindest diejenigen Betrüger zu erkennen, die massenweise negative Bewertungen raushauen?

Und diese zu blockieren, auszuschliessen oder deren Bewertungen zu löschen?


Das gelingt Google doch auch recht gut bei Klickbetrügern! Google muss nicht überprüfen, ob ein Rezensent im Shop war, sondern ob derjenige auffällig viele negative Bewertungen produziert hat.
Was hältst Du von dieser Lösung? Klingt doch vernünftig, oder?



Unangebrachte Rezension lässt sich nicht löschen

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Klar das "Klingt doch vernünftig" ist aber solange keine Lösung bis Google das vernünftig klingende auch realisiert hat.

Und leider haben die das noch nicht -jedenfals nur in Ansaetzen.

Ich gehe aber davon aus dass die selbst mit demderzeitigen Zustand unzufrieden sind und an der weiteren und besseren Identifizierung von Spambewertungen arbeiten.

Persoenlich glaub ich zwar dass das ein Kampf gegen Windmuehlenfluegel ist, weil Spammer  immer wiederneue Wege und Luecken finden werden.
Aber dennoch ist die Zielstellung (auch das was du als Lösung beschrieben hast) ein wichtiger Weg.