Zurzeit sind 235 Mitglieder online.
Zurzeit sind 235 Mitglieder online.
Willkommen im Bereich 'Lernen' der offiziellen Google Advertiser Community
favorite_border

Studie: Die fünf Faktoren der Sichtbarkeit

5faktoren.jpg

 

Eine geschaltete Anzeige wird nicht zwangsläufig auch gesehen. Dies wird digitalen Werbetreibenden und Publishern nicht zuletzt dadurch bewusst, dass sichtbare Impressionen den Vorzug vor geschalteten Impressionen erhalten.

 

Welche Faktoren wirken sich also auf die Sichtbarkeit einer Anzeige aus? Zur Beantwortung dieser Frage führten wir eine Studie zu unseren Plattformen für die Displaywerbung durch, darunter Google und DoubleClick. In der Infografik unten werden fünf Faktoren genannt, die sich darauf auswirken, wie oft Anzeigen gesehen werden – von der Seitenposition bis zu den Anzeigendimensionen. Ein überraschendes Ergebnis war, dass Anzeigen "above the fold", die also ohne Scrollen zu sehen sind, nicht immer auch sichtbar sein müssen.

 

Die 5 Faktoren im Überblick:

 

  1. Der untere Seitenrand ist die geheime Pole-Position
  2. Skyscraper sticht Medium Rectangle
  3. „Below the fold" ist kein Ausschlusskriterium
  4. Die Branche ist entscheidend
  5. Guter Content fördert Viewability

 

jetzt_ansehen_button.png

 

 

 

Gruß,

Alicja

0 Gefällt mir
Info Alicja Zarzycka

Advertiser Community und Social Media Managerin

Kommentare
Top Beitragender Matthias B Top Beitragender
Februar 2015
Hallo Alicja,

ich konnte die der Infografik zu Grunde liegende Studie

"Google, Studie "Gesehen werden: ein wichtiger Erfolgsfaktor. Informationen zum Thema Sichtbarkeit für Werbetreibende und Publisher", November 2014"

nicht im Web finden. Hast Du mir einen Link dazu?
Community Manager Alicja Community Manager
Februar 2015
Hallo Matthias,

ich finde sie in unserer "internen Wissensbank" momentan auch nicht Smiley (fröhlich) Lass mich bitte bei dem Marketing Team erkundigen. Ich melde mich noch diesbezüglich.

Gruß,
Alicja
Rang 5 Marcel K
April 2016

Hallo Alicja,

ist der Link den schon gefunden wurden ? ;-)

 

Würde mich auch interessieren.

 

Viele Grüße

Marcel

Beschriftungen