Zurzeit sind 706 Mitglieder online.
Zurzeit sind 706 Mitglieder online.
Lerne hier, wie Du dein lokales Unternehmen bei Google bestätigst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Mitarbeiter sollen Bewertung "pushen"!

Rang 5
# 1
Rang 5

Bisher waren die Google-Bewertungen für die Firma in der ich arbeite nicht so gut (2,3 Sterne). Aus meiner Sicht durchaus nachvollziehbar. Jetzt hat unser Geschäftsführer von allen Mitarbeitern (ca. 1.000) in einer E-Mail verlangt, dass wir sehr gute Bewertungen posten sollen und das er einen Wert über 4 Sterne als "angemessen" erachtet. Einige Mitarbeiter sind dem jetzt nach gekommen und haben pflichtgemäß volle Punktzahlen vergeben. Dadurch stehen wir mittlerweile bei 3,9. In den textlichen Bewertungen suggerieren sie dem Leser, dass sie tatsächlich als Kunde sehr gute Erfahrungen mit uns gemacht haben. Ich habe schon sämtliche Einträge gemeldet mit dem Grund "Interessenskonflikt". Habe aber nicht das Gefühl, dass das irgendetwas bringt. Die gefakten Bewertungen sind nach wie vor sichtbar, obwohl es offensichtlich ist, das hier was nicht stimmt wenn innerhalb von einer Woche so viele Positive Bewertungen gepostet werden. Kann man denn hier nix dagegen tun?