Zurzeit sind 1.2K Mitglieder online.
Zurzeit sind 1.2K Mitglieder online.
Probleme mit der Anzeigenfreigabe oder Fragen zu den AdWords-Werberichtlinien? Stelle hier deine Frage.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Ablehnung der Kampagne

[ Bearbeitet ]
Rang 5
# 1
Rang 5

Meine Werbeanzeige die ich gerne schalten möchte wird erneut abgelehnt mit den Informationen: Website ausgeschlossen / Website-Richtlinien: Irreführende oder unrealistische Werbung.
Ich kann nicht ganz nachvollziehen was ich genau ändern muss oder sollte, damit die Werbeanzeigen für Google geschaltet werden kann.
Bitte um Hilfe. ( Die abgelehnte Website: wunschtraumerfolg.de/life-body-system-vorstellung/ )
E-Mail: wunschtraumerfolg@info.de

2 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Tino vdBerg
Oktober 2016

Betreff: Ablehnung der Kampagne

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender

Hallo @Tino vdBerg,

 

wie bereits geschrieben ist es nicht zielführend zu Hinterfragen warum und wie die Konkurrenz was macht, sondern sich auf den, von Google, hingewiesenen Richtlinienverstoß zu kümmern und diesen zu beheben.

Wir sind hier in der AdWords Community und haben keinen Einfluss auf die Beurteilung, Aktivierung oder Ablehnung von Kampagnen etc.pp.

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Betreff: Ablehnung der Kampagne

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo @Tino vdBerg,

 

in dem Video werden unrealistische Versprechungen/Andeutungen o.ä. gemacht. Hier mal ein Auszug aus den Richtlinien: [Unterbreitung von Angeboten, die in Wirklichkeit nicht verfügbar sind; irreführende oder unrealistische Angaben zur möglichen Gewichtsabnahme ...].

 

Hier solltest das Video entfernt, zusätzliche, informative Inhalte generiert werden die u.a. einen Mehrwert für die Besucher bieten.

 

Anmerkung:

Sorry, aber ich persönlich finde sowohl die Seite als auch das Video nicht gerade vertrauenserweckend.

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Betreff: Ablehnung der Kampagne

Rang 5
# 3
Rang 5
Viel dank für diese sofortige Antwort.

Aber ich verstehe nicht - es gibt etliche solcher Videos oder Werbeanzeigen, die im endeffekt ja geschaltet werden.
Wie wäre es denn wenn man auf diese Seite kommt ( www.wunschtraumerfolg.de), wenn man die Werbeanzeige findet und weitergeleitet wird ?

Mfg Tino

Betreff: Ablehnung der Kampagne

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
Hallo,

du kannst nichts ändern.
https://support.google.com/adwordspolicy/answer/6020955?hl=de

Gruß en001

Betreff: Ablehnung der Kampagne

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Hallo @Tino vdBerg,

 

ich verstehe deinen Unmut, jedoch würde ich mich nicht auf die Konkurrenz berufen sondern den Richtlinienverstoß auf deiner Webseite beheben und dann die Seite zur erneuten Prüfung einreichen. Zudem sind (Domain)-Weiterleitungen gemäß Richtlinien ebenfalls nicht erlaubt.

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Betreff: Ablehnung der Kampagne

Rang 5
# 6
Rang 5
Das Video-Sales-Letter ist der Ausgabepunkt des ganzen Systems welches ich verkaufe. Dies kann nicht einfach der Grund sein, wieso diese Werbeanzeige nicht geschaltet wird.
Es gibt ja zahlreiche Anzeigen indem solch ein Video als nächstes kommt und da läuft es kein Stück anders ab als in diesem ( wunschtraumerfolg.de/life-body-system-vorstellung/ ) jetzt von der Domain-Weiterleitung abgesehen.
Wie haben die Personen die solch eine Werbeanzeige bereits aktiv haben, es geschafft sie zu schalten, wenn es nicht erlaubt ist ?
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Tino vdBerg
Oktober 2016

Betreff: Ablehnung der Kampagne

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender

Hallo @Tino vdBerg,

 

wie bereits geschrieben ist es nicht zielführend zu Hinterfragen warum und wie die Konkurrenz was macht, sondern sich auf den, von Google, hingewiesenen Richtlinienverstoß zu kümmern und diesen zu beheben.

Wir sind hier in der AdWords Community und haben keinen Einfluss auf die Beurteilung, Aktivierung oder Ablehnung von Kampagnen etc.pp.

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional