Zurzeit sind 172 Mitglieder online.
Zurzeit sind 172 Mitglieder online.
Probleme mit der Anzeigenfreigabe oder Fragen zu den AdWords-Werberichtlinien? Stelle hier deine Frage.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Account gesperrt, was nun?

Rang 5
# 1
Rang 5
Liebe Adwords Community.
Hoffe ich bin hier richtig mit meiner Frage, Google hat meinen account gesperrt. Ohne Mahnung. Ich habe mich nicht an die technischen Anforderungen gehalten. Anzeigentext war nicht ausgefüllt ,hatte zum probieren ca 6-7 anzeigen Gruppen geöffnet ,da ich den button nicht gefunden hatte liefen die alle auf pausiert. Auch waren keine laufenden domains angegeben. Habe keine anzeigen geschaltet gehabt, wie gesagt habe nur zur Probe anzeigengruppen erstellt. Ob noch mehr Verstöße vorliegen kann ich nicht sagen da ich den button zum schließen dann bloederweise gefunden hatte und alle Kampagnen gelöscht hatte. Ich weiss dass ich großen mist gebaut hatte ,weil ich die werberichtlienen nicht gelesen hatte. Nur was wird Google dazu sagen ,wenn ich das so per E-Mail schicke? Mit einem sorry kommt nicht wieder vor ist es ja sicher nicht getan. Kann ja wohl schlecht sagen ich hab die der Bericht linken nicht gelesen. Ich weiss dass ich grossen mist gebaut habe und hoffe auf eine Freischaltung meines accounts. Nur weiss ich nicht wie ich jetzt vorgehen soll. Hoffe ihr koennt mir helfen.
Gruesse
2 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Account gesperrt, was nun?

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Lucas,

 

leider hat die Community keinen Einfluss auf die erneute Freischaltung eines Accounts. Wende dich hier bitte an den Google Support und halte die 10-stellige Accountnummer parat.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Betreff: Account gesperrt, was nun?

Rang 5
# 3
Rang 5
Hallo kai, die Freischaltung geht nicht über die hotline. Das muss ich per E-Mail machen. Ich soll mir erst die Nutzungsbedingungen studieren ,analysieren welche Fehler ich gemacht habe, die Fehler beseitigen und genau dokumentieren was ich falsch gemacht habe und wie ich es richtig mache. Dann wie gesagt eine E-Mail schreiben an eine extra dafür vorgesehene Adresse und "hoffen" dass der account wieder freigeschaltet wird. Grossen Einfluss habe ich dann nicht mehr. Ich habe nur diese eine Chance und würde nun gerne wissen was ich am besten schreiben soll, schon bloed wenn man die Nutzungsbedingungen nicht liesst...verstehst was ich meine?

Betreff: Account gesperrt, was nun?

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
Hallo lucas,

nun, ich kann nicht nachvollziehen, was Du gemacht hast, aber es klingt nach wildem Rumprobieren.
Das bedeutet, dass Du in Kauf genommen hast, dass in den Suchergebnissen bei Google irgendwelcher Mist erscheint, oder?
Dass Google das nicht will, ist verständlich, oder?

Dann versetze Dich mal in die Lage des Google-Mitarbeiters, der Dein AdWords-Konto wieder freischalten soll. Was kann man dem schreiben?
Mir fallen da nur zwei Argumente ein:
1. Du legst AdWords-Prüfungen ab und belegst so, dass Du Dich mit AdWords beschäftigt hast und versicherst, künftig richtliniengetreu und sorgsam AdWords-Anzeigen zu schalten.
2. Du findest eine Agentur, die Dich betreut (nein, wir sind ausgelastet:-)) und versicherst, dass künftig nur noch die Agenturmitarbeiter Änderungen an Deinem AdWords-Konto vornehmen werden.

Ich kann Dir natürlich nicht versprechen, dass das funktioniert, aber ich versuche mich einfach in "Google" hineinzuversetzen.

Viel Erfolg

Holger

Betreff: Account gesperrt, was nun?

Rang 5
# 5
Rang 5
Hallo Holger,
erstmal danke! Die Variante 1 hört sich doch sehr gut an, für 2 brauche ich doch nicht unbedingt ein eigenes Konto, oder?
Ich weiss nicht mehr genau wie es war, weiss aber noch das von meinem budjet nicht ein cent verbraucht wurde. Es gab doch noch einen button wo man die anzeigen online stellen konnte. Werd mich mal über eine adwords Schulung informieren. Also vielen dank erstmal.
Gruesse

Betreff: Account gesperrt, was nun?

Rang 5
# 6
Rang 5
Es sah nach wildem rumprobieren aus " weil ich den schließen button nicht fand" . oh man....