Zurzeit sind 845 Mitglieder online.
Zurzeit sind 845 Mitglieder online.
Probleme mit der Anzeigenfreigabe oder Fragen zu den AdWords-Werberichtlinien? Stelle hier deine Frage.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Anzeigenschaltung wegen Verstoßes gegen die AdWords-Werberichtlinien

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo zusammen,

ich möchte eine AdWords-Kampagne schalten (zu einer Dienstleistung/einem Seminar, das ich auf meiner Seite anbiete. Das Seminar ist kein Webinar sondern ein Offline-Workshop quasi.

Meine Seite bietet auch keine Programme zum Download oder ähnliches an.

Und dennoch werde ich von Google abgelehnt mit den folgenden Informationen: 

 

"1. Nehmen Sie die erforderlichen Änderungen an der Website vor, die derzeit
gegen unsere Richtlinien verstößt:
Angezeigte URL: martinredet.de
Richtlinienverstoß: Malware und unerwünschte Software"

 

Was kann ich tun? Ich weiß nicht, woran es liegt und würde gerne die Anzeige optimieren. Wenn ich wüsste, was der konkrete Ablehnungsgrund ist, könnte ich auch meine Seite optimieren. So verstehe ich es aber nicht.


Vielleicht kann mir jemand von Euch weiterhelfen? 

 

Ganz lieben Dank,
Martin

Anzeigenschaltung wegen Verstoßes gegen die AdWords-Werberichtlinien

Rang 8
# 2
Rang 8

Anzeigenschaltung wegen Verstoßes gegen die AdWords-Werberichtlinien

Rang 5
# 3
Rang 5

Danke Thorsten für den Link!
Aber ich biete keinerlei Software zum Download an, auch habe ich keinerlei Software gehostet.

Das komische ist ja, dass Google mir heute Morgen eine Nachricht schreibt mit dem Inhalt (u.a.): 

"Lieber AdWords-Kunde,

wir haben Ihre Website erneut überprüft und festgestellt, dass sie unseren
Werberichtlinien entspricht. (...)"

 

Dann will ich eine neue Kampagne starten und dann kommt wieder der gleiche Fehler...

Weiß nicht mehr was ich machen soll :-(

Anzeigenschaltung wegen Verstoßes gegen die AdWords-Werberichtlinien

Rang 8
# 4
Rang 8

Hallo Martin, vor allem die Texte in den Links immer ganz lesen:-)

Wir verschicken die ja aus gutem Grund. Es ist wichtig immer ganz schematisch vorzugehen.

Ließ hier nochmal nach wie du dir den bericht ansiehst. Und schau ncohmal was GENAU im Bericht steht.

https://developers.google.com/webmasters/hacked/docs/request_review?hl=de

 

Wenn ich es richtig verstehe bist du direkt über den Adwords support gegangen? Dann wird es sicher in wenigen Stunden wieder "bereit" sein.