Zurzeit sind 809 Mitglieder online.
Zurzeit sind 809 Mitglieder online.
Probleme mit der Anzeigenfreigabe oder Fragen zu den AdWords-Werberichtlinien? Stelle hier deine Frage.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Fehler beim Hochladen in AdWords: DCLK_BUNDLE_NOT_ALLOWED

N/A
# 1
N/A

Servus,

 

 

ich habe gemäß diesem Guide meine nicht-AdWords-Anzeige in eine AdWords-Anzeige konvertiert. 
Beim Testen mit dem Validator bekomme ich allerdings ständig die Fehlermeldung: 'HTML5 ads created using DoubleClick Studio are not supported. [...] DCLK_BUNDLE_NOT_ALLOWED'

 

Nachdem ich die Fehlermeldung auf dieser Seite nachschlagen konnte, die 'HTML5 ads using DoubleClick Studio created ZIP files are not supported.' lautet, bin ich jetzt genauso schlau wie vorher.

Das Creative wurde nicht mit Google Web Designer erstellt; das Creative wurde gemäß Guide oben in die AdWords-Umgebung konvertiert.

Ich erstelle meine ZIPs grundsätzlich manuell und nicht über DoubleClick Studio (oder ist hier der GWD gemeint?!).  

Die Konvertierung von anderen Anzeigen hat auch schon funktioniert, ich sehe auch erstmal keinen Unterschied zwischen meinem Code und dem Beispiel-Code.

 

Ich hänge zur Veranschaulichung die Codes von 'index.html', und 'customEnabler.js' an

Index.html

Soweit ich weiß kann hier auch auf die custom tags verzichtet werden (<gwd-...>)

<!DOCTYPE html>
<html>
<head>

<meta name="ad.size" content="width=300,height=600">
<meta name="environment" content="gwd-adwords">

<script src="https://s0.2mdn.net/ads/studio/Enabler.js"></script>
<script src="https://tpc.googlesyndication.com/pagead/gadgets/html5/api/exitapi.js"></script>
<script src="gwddoubleclick_min.js"></script>


<script src="TimelineLite.min.js"></script>
<script src="https://s0.2mdn.net/ads/studio/cached_libs/tweenlite_1.18.0_56fa823cfbbef1c2f4d4346f0f0e6c3c_min.js"></script>
<script src="https://s0.2mdn.net/ads/studio/cached_libs/cssplugin_1.18.0_71489205621d46cbe88348eeb8fe493f_min.js"></script>
<script src="customEnabler.js"></script>
<script src="animateAd.js"></script>

<link rel="stylesheet" href="styles.css">

</head>
<body>	

 <gwd-doubleclick id="gwd-ad" polite-load="">
    <gwd-metric-configuration></gwd-metric-configuration>

	<div id="page-wrapper" class="abs">

		<div id="page-content" class="abs">		
		
			<div id="push-4" class="abs rect white">
			
				<div id="copy-4" class="abs nor"></div>
			
				<div id="cta-wrapper" class="abs">
				
					<div id="copy-cta" class="abs nor"></div>			
					<div id="cover" class="abs orange"></div>				
					<div id="pin" class="abs nor" ></div>	
					
				</div>		
			
			</div>		
		
			<div id="push-3" class="abs rect white">

				<div id="arrow" class="abs"></div>
				<div id="lock" class="abs"></div>				
				<div id="copy-3" class="abs nor"></div>
				
			</div>
		
			<div id="push-2" class="abs rect orange">		
					
				<div id="copy-2-1" class="abs nor"></div>
				<div id="copy-2-2" class="abs nor"></div>
			
			</div>

			<div id="push-1" class="abs rect blue">
			
				<div id="lightbulb" class="abs"></div>
				<div id="rays" class="abs"></div>
				
				<div id="copy-1" class="abs nor"></div>
			
			</div>
			
			<div id="logo-wrapper" class="abs">
			
				<div id="logo" class="abs"></div>
				
			</div>

			<div id="bg-exit" class="abs"></div>
			<div id="replay" class="abs nor"></div>
			
		</div>
			
	</div>
	
</gwd-doubleclick>

</body>
</html>

 

customEnabler.js
Hier findet sich der Aufruf zur Exit-Methode der ExitApi von AdWords.

Der Aufruf animateAd startet die Zeitleiste mit den Animationen (animateAd.js).

 

window.onload = function() {	

	document.getElementById('bg-exit').addEventListener('click', exitHandler, false);
	animateAd();
  
}

function exitHandler(ev) {
	
	ExitApi.exit()
	
}

Wäre super wenn hier jmd. einen Tip hat - ich danke im Voraus.

LG, R.S.

Betreff: Fehler beim Hochladen in AdWords: DCLK_BUNDLE_NOT_ALLOWED

N/A
# 2
N/A

Tatsächlich schlägt wohl der URL-FETCH beim Laden des externen Enablers fehl; wenn der Enabler in der ZIP liegt, gibt es keine Fehlermeldung. 

Laut Validator ist wohl doch nur der URL-Fetch von Google-Fonts und Google-JQuery erlaubt. Komisch ist das aber schon, da ich hier andere Dateien habe, die den Enabler extern laden und keinen Fehler werfen. Außerdem wird in den Richtlinien der Enabler auch nachgeladen und sogar das Laden anderer APIs angeboten.

Problem zwar vorerst gelöst, aber hat hier jemand eine Erklärung für? So wirklich konsistent ist das ja gerade nicht ...