Zurzeit sind 753 Mitglieder online.
Zurzeit sind 753 Mitglieder online.
Probleme mit der Anzeigenfreigabe oder Fragen zu den AdWords-Werberichtlinien? Stelle hier deine Frage.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Ihr AdWords-Konto: Anzeige abgelehnt

Rang 7
# 1
Rang 7

Hallo Zusammen,

meine Google-Anzeige läuft schon seit Jahren ohne Problem. Heute morgen wurde ich plötzlich mitgeteilt, dass "Ihr AdWords-Konto: Anzeige abgelehnt", mit der Begründung "Nicht funktionierendes Ziel", was gar nicht stimmt.

Nachdem ich meine Anzeige erneut zur Überprüfung eingereicht hatte, wurde sie wieder abgelehnt.

Was ist nun los? Wieso funktioniert der Weblink plötzlich nicht mehr bei Google?

Danke für jegliche Hinweise.

Bin

 


Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Bin T
‎2018-03-19 12:44 Uhr

Ihr AdWords-Konto: Anzeige abgelehnt

Rang 7
# 3
Rang 7

Habe soeben meine Anzeige deaktiviert, adios, Google!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Ihr AdWords-Konto: Anzeige abgelehnt

[ Bearbeitet ]
Rang 7
# 2
Rang 7

Here können Sie sich den Link ansehen: http://www.dolmetscher-chinesisch-uebersetzer.de/

Ich sehe überhaupt keinen Grund, warum er nicht funktionieren soll.

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Bin T
‎2018-03-19 12:44 Uhr

Ihr AdWords-Konto: Anzeige abgelehnt

Rang 7
# 3
Rang 7

Habe soeben meine Anzeige deaktiviert, adios, Google!

Ihr AdWords-Konto: Anzeige abgelehnt

Rang 9
# 4
Rang 9

Hallo Bin T,

 

In einem anderen Post (bei dem Du auch schon gemeldet hattest), wurde erwähnt, dass das Problem dort auf ein zu großes Bild zurückzuführen war. Falls dem wirklich so ist, wäre die Fehlermeldung von Google natürlich superdämlich, aber einen Versuch ist es vielleicht wert - das Bild von Dir auf deiner Webseite wird ja nur relativ klein dargestellt, ist mit fast 3000x3000px und 700kb aber definitiv unnötig gross. 
Also verkleinere das Bild so, dass es nicht grösser ist, als es auf deiner Webseite angezeigt wird (also 154x192pix). Dann binde dieses kleine Bild auf deiner Webseite ein. Aber benutze auf jeden Fall einen anderen Dateinamen für das Bild, damit Google besser erkennen kann, dass sich das Bild geändert hat. 
Dann ändere die Zielurl deiner Anzeige, damit Google die neu einliest. Nimm z.B. anstelle von http://www.dolmetscher-chinesisch-uebersetzer.de einfach http://www.dolmetscher-chinesisch-uebersetzer.de/index.htm

Ich bezweifle ehrlich gesagt, dass das wirklich hilft, aber es ist nicht allzuviel Arbeit. Falls Du das probierst, wäre ich (und vermutlich auch andere) für eine Rückmeldung dankbar.

Viel Erfolg

 

Claudia