Zurzeit sind 250 Mitglieder online.
Zurzeit sind 250 Mitglieder online.
Probleme mit der Anzeigenfreigabe oder Fragen zu den AdWords-Werberichtlinien? Stelle hier deine Frage.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Meine Seite verstößt gegen Google-Richtlinie, warum?

Rang 5

Mein Konto wurde gesperrt vermutlich wegen Domainumleitung. Ich habe alle Umleitungen beseitigt und trotzdem kam erneut eine Ablehnung meiner seite www.dieteppichexperten.de nach einer Google-Prüfung: "Unsere Experten haben das Konto nochmals überprüft und bestätigt, dass es gegen unsere AdWords-Richtlinien verstößt."

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Meine Seite verstößt gegen Google-Richtlinie, warum?

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo @OTA Teppichservice M,

 

normalerweise schreibt Google recht genau, was der Grund für die Ablehnung der Anzeigen ist. Einer Kontosperrung gehen normalerweise mehrere Hinweise/Warnungen voraus. Was stand denn in diesen Benachrichtigungen?

 

Schöne Grüße

Christian

Betreff: Meine Seite verstößt gegen Google-Richtlinie, warum?

Rang 5
# 3
Rang 5
Hallo Christian,

danke für die schnelle Antwort. Es gab schon Warnungen aber die bezogen sich auf andere Internetsites mit anderen Inhalten. Für diese Site gab es keine. Ich habe nur folgendes von früher gefunden:

"Großschreibung: Im Interesse der Nutzererfahrung muss Werbung klar und leicht verständlich sowie professionell gestaltet sein. Deshalb gestatten wir keine übermäßige oder effekthascherische Großschreibung in Anzeigentexten und angezeigten URLs.

Entfernen Sie Großschreibungen dieser Art, damit Ihre Anzeige geschaltet werden kann. Im Fall von App-Anzeigen müssen auch Metadaten wie App-Symbole, der App-Name und der Name des Entwicklers dieser Richtlinie entsprechen."

oder

"Großschreibung: Im Interesse der Nutzererfahrung muss Werbung klar und leicht verständlich sowie professionell gestaltet sein. Deshalb gestatten wir keine übermäßige oder effekthascherische Großschreibung in Anzeigentexten und angezeigten URLs.

Entfernen Sie Großschreibungen dieser Art, damit Ihre Anzeige geschaltet werden kann. Im Fall von App-Anzeigen müssen auch Metadaten wie App-Symbole, der App-Name und der Name des Entwicklers dieser Richtlinie entsprechen."

Vielleicht liegt es daran, dass ich die Firmenbezeichnung "OTA" (Ograbek-Teppich-Atelier) in den Anzeigen benutze. Die Bezeichnung steht aber auch in unserem Logo seit etwa 15 Jahren. Ich kann diese nicht klein schreiben. Wer schreibt denn "basf" anstatt "BASF". Vielleicht gibt es in anderen Branchen diese Abkürzung als geschützte marke?

Man muss noch dazu sagen, dass ich damals als den Namen der Stadt Mannheim die Autokennzeichen "MA" benutzt habe. Jetzt habe ich vor der erneuten Prüfung die "MA" überall entfernt.

Grüße
Roman

Betreff: Meine Seite verstößt gegen Google-Richtlinie, warum?

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
Hallo Roman,

die Großschreibung könnte natürlich ein weiterer Grund sein. Ohne Dir zu nahe treten zu wollen, bin ich mir nicht sicher, ob BASF und OTA miteinander vergleichbar sind.

Wenn es sich bei OTA um eine eingetragene Marke handelt, könnte man versuchen, über diesen Weg zu argumentieren. Das alleine wird wahrscheinlich nicht zur Kontosperre geführt haben, die oben erwähnte Domainumleitung ist deutlich kritischer.

Ich kann Dir nur raten, nochmals die Richtlinien für AdWords-Werbung genau zu lesen, die Anzeigen entsprechend zu gestalten und dann Kontakt zu Google zu suchen, um die Kontosperre aufheben zu lassen.

Zu den Richtlinien: https://support.google.com/adwordspolicy/answer/6008942?hl=de

Schöne Grüße
Christian

Betreff: Meine Seite verstößt gegen Google-Richtlinie, warum?

Rang 5
# 5
Rang 5

Hallo Christian,

 

ich habe Worte mit Großschreibung entfernt Auch fast alles gelöscht. Jetzt gab es nur eine Kampagne mit einer Anzeige. Ich habe das Konto erneut zur Prüfung des Kontos angemeldet und wieder die Freischaltung ohne Grund abgelehnt.

 

Durch Zufall habe ich auf der Search Console bemerkt, dass die Site 18  "AMP eror" hat mit der Erkärung:

"An: Webmaster von http://www.dieteppichexperten.de/
Die Google-Systeme haben festgestellt, dass einige Ihrer AMP-Seiten nicht unseren Richtlinien entsprechen und in der Google-Suche deshalb nicht in den AMP-kompatiblen Funktionen erscheinen."

Kann das sein, dass wegen dieser lächerlichen Fehler alles abgelehnt wird?

 

Grüße

Roman

Betreff: Meine Seite verstößt gegen Google-Richtlinie, warum?

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender
Hallo Roman,

nein, die AMP-Fehler werden nicht das Problem sein. Ich fürchte, dass wir an diesem Punkt nicht wirklich weiterkommen und es sinnvoll ist, wenn Du direkt mit Google Kontakt aufnimmst, um die Sache zu klären.

Schöne Grüße
Christian