Zurzeit sind 239 Mitglieder online.
Zurzeit sind 239 Mitglieder online.
Probleme mit der Anzeigenfreigabe oder Fragen zu den AdWords-Werberichtlinien? Stelle hier deine Frage.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Meine Webseite wurde für AdWords gespeert

[ Bearbeitet ]
Rang 5
# 1
Rang 5

Meine Webseite reiner-segl.de wurde für AdWords gespeert. Ihr Mitarbeiter sagte, das ein Discleaimer fehlt. Ich soll bei anderen Adwords Kunden nachsehen. Nicht ein einziges Hypnoseinstitut in bei (Hypnose München) hat einen Hinweis warum nur ich. Können Sie mir das bitte erklären. Vielen Dank mit freundlichen Grüßen Reinhold Segl

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: 208-176-0021

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo @Reiner S,

 

jede Homepage benötigt eine Datenschutzerklärung, wie auch ein Impressum. Für die Datenschutzerklärung ist ein einzelner Punkt auf der Homepage nötig; ein „Verstecken“ im Impressum ist unzulässig. Ich würde zudem nicht so sehr darauf achten was andere machen oder ob es sie es haben oder nicht. Leider hat es dich jetzt getroffen.

 

Hinweis:

Füge einfach einen Disclaimer-Punkt hinzu und füge die Infos aus dem Impressum in die Seite ein, dann gib Google die Info bezüglich der Anpassung.

 

Dies ist keine Rechtsberatung.

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional