Zurzeit sind 237 Mitglieder online.
Zurzeit sind 237 Mitglieder online.
Probleme mit der Anzeigenfreigabe oder Fragen zu den AdWords-Werberichtlinien? Stelle hier deine Frage.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Werbung für Apotheken - allgemeine Frage

Rang 5
# 1
Rang 5

Liebe Foren-Mitgliederinnen und Foren-Mitglieder,

 

ich betreue einen Kunden mit einer Apotheke, der gerne Adwords in Deutschland schalten möchte. Die Richtlinien von Adwords hierzu habe ich natürlich gelesen.

Um sicherzugehen, dass ich meinen Kunden richtig berate, habe ich dennoch ein paar Nachfragen.

 

Der Kunde besitzt aber eine Zulassung als Online-Apotheke, die jedoch nicht aktiv in der Form genutzt wird, dass es tatsächlich auch einen Shop gibt, über den Artikel vertrieben werden. Ich nehme an, dass der Adwords-Support auch genau nachprüfen wird, ob es auf den Landingpages zu den Anzeigen überhaupt ein Online-Angebot gibt?

Irritierend daran ist, dass wir einen Mitbewerber haben, der eine Drive-In-Apotheke betreibt, und der anscheinend berechtigt ist Adwords zu schalten. Auch hier befindet sich keinerlei Online-Angebot/Shop etc. auf der Webseite der Apotheke. Aus welchem Grund könnte es in diesem Fall mit der Anzeigenschaltung funktionieren?

 

Für die Apotheke dürfen grundsätzlich auch dann keine Anzeigen geschaltet werden, wenn es sich um Stellenangebote/Praktikumsplätze etc handelt, richtig??

 

Herzliche Grüße und ich freue mich auf eure Antworten!

Maxi

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Kai-de-Wals (Top Beitragender)
März 2016

Betreff: Werbung für Apotheken - allgemeine Frage

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo Maxi,

zunächst muss eine DIMDI-Registrierung vorliegen. Anschließend muss eine Zertifizierung von Google erfolgen. Dazu wird ein AdWords-Konto (der Apotheke) benötigt. Dann ist das folgende Formular auszufüllen:

https://support.google.com/adwords/troubleshooter/2897541?hl=de

Soweit die mir bekannten Voraussetzungen. Dass man auch tatsächlich einen Shop betreiben muss um diese Zertifizierung zu bekommen ist mir hingegen nicht bekannt. Woher hast Du diese Information?

Ob man ohne diese Zertifizierung als Apotheke für Stellenangebote werben darf, weiß ich nicht. Die Anzeige wird mit hoher Wahrscheinlichkeit zunächst automatisch abgelehnt werden, wenn das Wort "Apotheke" oder ähnliches irgendwo in der Anzeige oder den Keywords vorkommt, ohne dass eine Zertifizierung vorliegt. Man kann dann versuchen, eine Ausnahme zu beantragen - aber ich halte das nicht für sehr erfolgversprechend..

Viele Grüße
Matthias

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Kai-de-Wals (Top Beitragender)
März 2016

Betreff: Werbung für Apotheken - allgemeine Frage

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo Maxi,

zunächst muss eine DIMDI-Registrierung vorliegen. Anschließend muss eine Zertifizierung von Google erfolgen. Dazu wird ein AdWords-Konto (der Apotheke) benötigt. Dann ist das folgende Formular auszufüllen:

https://support.google.com/adwords/troubleshooter/2897541?hl=de

Soweit die mir bekannten Voraussetzungen. Dass man auch tatsächlich einen Shop betreiben muss um diese Zertifizierung zu bekommen ist mir hingegen nicht bekannt. Woher hast Du diese Information?

Ob man ohne diese Zertifizierung als Apotheke für Stellenangebote werben darf, weiß ich nicht. Die Anzeige wird mit hoher Wahrscheinlichkeit zunächst automatisch abgelehnt werden, wenn das Wort "Apotheke" oder ähnliches irgendwo in der Anzeige oder den Keywords vorkommt, ohne dass eine Zertifizierung vorliegt. Man kann dann versuchen, eine Ausnahme zu beantragen - aber ich halte das nicht für sehr erfolgversprechend..

Viele Grüße
Matthias

Betreff: Werbung für Apotheken - allgemeine Frage

Rang 5
# 3
Rang 5

Hallo Matthias,

 

vielen Dank für deine Antwort. Tatsächlich habe ich es einfach nur vermutet, dass eine benötigte Online-Lizenz zur Schaltung der Adwords auch voraussetzt, dass man tatsächlich einen Shop führt.

Aber ich versuche jetzt einfach mal Anzeigen zu schalten und hoffe sehr, dass es klappt!

 

Viele Grüße

Maxi

 

Betreff: Werbung für Apotheken - allgemeine Frage

Rang 5
# 4
Rang 5
Hallo zusammen,

ich bin etwas verwirrt. Ich verstehe die Richtlinien von Google so, dass für stationäre Apotheken in Deutschland grundsätzlich nicht geworben darf. Ausnahmen nur Online-apotheken, also solche die Versandhandel betreiben und sich durch einen manuellen Freischaltungsprozess bei Google zertifiziert haben. Wie seht Ihr das? Kann man also doch für stationäre Apotheken die Fussvolk bedienen werben oder nicht?