AdWords heißt jetzt Google Ads. Der neue Name spiegelt die volle Bandbreite der von uns gebotenen Werbemöglichkeiten wider – ob Suchnetzwerk, Displaynetzwerk, YouTube oder andere Plattformen. Weitere Informationen

Zurzeit sind 310 Mitglieder online.
Zurzeit sind 310 Mitglieder online.
Zielvorhaben, Conversions, Leads, Trichter, E-Commerce, Warenkorb.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Look Back Window Analytics und AdWords

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo zusammen,

 

ich möchte die Käufe auf meiner Website mit zukünftig mit GA tracken (aktuell noch mit dem AdWords-Cookie). der Hauptgrund ist dafür, dass die Cookielaufzeit von AdWords auf 90 Tage begrenzt ist. Allerdings frage ich mich gerade, ob ein Import der Zielvorhaben von GA etwas ändern würde.

Wenn eine Kunde vor 100 Tagen den letzten Kontakt mit meiner Ad hatte und heute kauft, dann wird der Pixel gefeuert und in die Conversion wird in mein AdWords-Konto importiert.

Kann GA dann immer noch nachvollziehen über welche Ad bzw KW der User vor 100 Tagen gekommen ist? Und wann wird die Conversion im AdWords-Konto zugeordnet (heute oder vor 100 Tage)?

 

Danke für eure Hilfe!

 

VG

Dennis

Betreff: Look Back Window Analytics und AdWords

Rang 11
# 2
Rang 11

Hallo @Mogli

 

also zuerst erhalten deine Conversions den Zeitstempel wann die Conversion passiert ist.

Dann solltest du dir dessen bewusst sein, dass GA Ziele auf einer anderen Basis gemessen werden als der Google AdWords Conversion Code. 

 

Beispiel für Zielvorhaben über GA:

Nutzer kommt über AdWords auf deine Seite und erreicht kein Ziel. Dieser Nutzer kommt 10 Tage später wieder auf deine Seite über z.B. die direkte Eingabe der URL und erreicht dann dein Ziel, dann passiert folgendes:

  1. GA weist der Quelle "direct / none" das Ziel zu.
  2. An Google AdWords werden keine Conversions übermittelt, da eine andere Quelle zur Zielerreichung beigetragen hatte.

Hättest du den Google AdWords Conversion Code, dann würde dieses Ziel von Google AdWords gemessen werden (vorausgesetzt, dass der Cookie noch vorhanden ist).

Nichts desto trotz kannst du mit GA dir diese Ziel trotzdem anschauen. Dazu musst du dir in GA das Multi-Channel-Tracking genauer anschauen und findest es hier: https://support.google.com/analytics/answer/1191180?hl=de

 

lg

Robert

XING

Look Back Window Analytics und AdWords

Rang 5
# 3
Rang 5

Hallo Robert,

 

vielen Dank für deine Antwort.

 

Also GA erkennt nicht, dass die Person schon mal über AdWords auf Seite war bzw. ordnet die Conversion AdWords nicht zu. Gibts keinn Möglichkeit den Werbekontakt zu "priorisieren"?

 

Multi-Chanel-Tracking gilt auch nur für einen Zeitraum von 90 Tagen. 

Betreff: Look Back Window Analytics und AdWords

Rang 11
# 4
Rang 11

Hallo @Mogli

 

doch, GA erkennt es schon und weist dein Ziel als Bestandteil der Customer Journey im Multi-Channel aus. Aber weil AdWords nicht als letzte Quelle abgeschlossen hat, wird dieses Ziel nicht in dein AdWords Konto importiert. 

 

Ich frage mich, was du für Leads/Sales hast, welche einen größeren Zeitraumes als 90 Tage bedürfen? Vielleicht gibt es noch andere Herangehensweisen.

 

lg

 

Robert

Look Back Window Analytics und AdWords

Rang 5
# 5
Rang 5

Hallo Robert,

 

ich verstehe. Das ist dann natürlich auch nicht zielführend für uns...

 

Wir verkaufen individualisierte Möbel. Der Kunde muss nach den ersten Infos zu Hause ausmessen, dann kann er sich noch am Telefon beraten lassen und kauft dann letztendlich. Aber Erfahrungsgemäß dauert dieser Prozess im Durchschnitt 3 Monate...

 

Vielen Dank für deine Hilfe.

 

BG

Dennis