Zurzeit sind 273 Mitglieder online.
Zurzeit sind 273 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

anzeigen url ändern statistik beibehalten

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo Adwords Community,

 

ich bin neu hier und möchte gleich erwähnen das ich relativ wenig Ahnung von AdWords habe, also verzeiht mir die ein oder andere "dämliche" Frage.

 

 

Meine Website wurde erneuert und haben neue URLS bekommen. Diese müsste ich jetzt bei Adwords ändern. Leider wären somit alle Statistiken weg.

 

Gibt es eine Möglichkeit das die Statistiken erhalten bleiben, vielleicht die Anzeigen alle kopieren, dann neue URLS und die alten Anzeigen dann pausieren?

 

Danke für eure Hilfe!

 

Gruß Karsten 

1 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Karsten B
Februar 2016

Betreff: anzeigen url ändern statistik beibehalten

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Karsten,

 

Du solltest eh 301-Weiterleitungen von den alten URLs auf die neuen einrichten. Das ist wichtig für Suchmaschinenoptimierung und für Leute, die sich vielleicht eine Seite schon als Bookmark gespeichert haben. Wenn Du das eingerichtet hast und sich die Domain bei Dir nicht geändert hat, musst Du die Anzeigen gar nicht mehr ändern.

Subdomain und Pfad in der Anzeigen-URL müssen auch nicht wirlich mit der eigentlichen Landingpage übereinstimmen. D.h. wenn Du bisher die Anzeigen- und Ziel-URL "www.example.com/gummibot" hattest und jetzt lautet die "shop.example.com/guenstige-gummibote.html", musst Du an der Anzeigen-URL nichts ändern, da sich die Domain nicht geändert hat.

 

Wie genau man 301 Weiterleitungen einrichtet, hängt vom verwendeten System und Anzahl der Weiterleitungen ab. Das hat aber nichts mit AdWords zu tun. Eine wenig elegante aber beliebte Methode ist das Konfigurieren von Weiterleitungen in der .htaccess-Datei - sofern Dein Server das kann/erlaubt.

 

Wenn sich bei Dir die Domain geändert hat, musst Du die Anzeigen-URL ändern - dann geht kein Weg an der Erstellung neuer Anzeigen vorbei.

 

Viel Erfolg

 

    Holger

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Karsten B
Februar 2016

Betreff: anzeigen url ändern statistik beibehalten

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Karsten,

 

Du solltest eh 301-Weiterleitungen von den alten URLs auf die neuen einrichten. Das ist wichtig für Suchmaschinenoptimierung und für Leute, die sich vielleicht eine Seite schon als Bookmark gespeichert haben. Wenn Du das eingerichtet hast und sich die Domain bei Dir nicht geändert hat, musst Du die Anzeigen gar nicht mehr ändern.

Subdomain und Pfad in der Anzeigen-URL müssen auch nicht wirlich mit der eigentlichen Landingpage übereinstimmen. D.h. wenn Du bisher die Anzeigen- und Ziel-URL "www.example.com/gummibot" hattest und jetzt lautet die "shop.example.com/guenstige-gummibote.html", musst Du an der Anzeigen-URL nichts ändern, da sich die Domain nicht geändert hat.

 

Wie genau man 301 Weiterleitungen einrichtet, hängt vom verwendeten System und Anzahl der Weiterleitungen ab. Das hat aber nichts mit AdWords zu tun. Eine wenig elegante aber beliebte Methode ist das Konfigurieren von Weiterleitungen in der .htaccess-Datei - sofern Dein Server das kann/erlaubt.

 

Wenn sich bei Dir die Domain geändert hat, musst Du die Anzeigen-URL ändern - dann geht kein Weg an der Erstellung neuer Anzeigen vorbei.

 

Viel Erfolg

 

    Holger